Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Bistum Trier
Montag, 29. Juni 2020

"Die Weite trennt uns nicht"

Kostenloser Musikworkshop auf dem Hunsrück während der Sommerferien

Hahn – Weite Wege auf dem Hunsrück und zwischen Rhein, Mosel sowie Nahe werden bei drei Online-Workshops zumindest während der Sommerferien überwunden. Die Jugendkirche „crossport to heaven“, die katholische Jugend im Dekanat Simmern-Kastellaun und die Kreisjugendförderung stellen die Themen Musik und Fotografie in den Mittelpunkt. Der Start der digitalen Veranstaltungen unter dem Motto „Die Weite trennt uns nicht“ ist am Mittwoch, 8. Juli um 17 Uhr.

Zum kreativen Ferienprojekt mit der Musikerin und Gesangspädagogin Lissy Fey sind alle Jugendlichen ab 14 eingeladen, die sich ausprobieren und weiterentwickeln wollen. Ein Workshop widmet sich dem Schreiben von eigenen Songs. Die eigene Stimme und das Interpretieren von Coversongs stehen im Mittelpunkt eines zweiten Workshops. Darüber hinaus gibt es ein Angebot zum Thema Fotografie.

Die jeweiligen Gruppen treffen sich wöchentlich online zum Austausch. Als Abschluss findet eine gemeinsame Veranstaltung mit allen Teilnehmenden am 3. Oktober im „crossport to heaven“ auf dem Flughafen Hahn statt.

Das Angebot ist kostenlos. Voraussetzungen für die Teilnahme sind ein Internetzugang, Laptop, Kopfhörer/Bluetooth-Box o.ä. Für den Covermusik-Workshop sind Grundkenntnisse in Gesang oder im Spielen eines Instrumentes hilfreich. Für den Fotografie-Workshop ist eine Smartphone-Kamera ausreichend.

Dagmar Petri von der Kreisjugendförderung, die das Projekt ermöglicht, ist es ebenso wie Diakon Clemens Fey ein Anliegen, dass möglichst viele Jugendliche bei der Entdeckung und Entfaltung ihrer Stärken unterstützt werden. „Lockdown von der Schule bis zum Sportverein und über Wochen nur zu Hause sein. Wie war die Zeit für dich? Was hast du erlebt? Was hast du gefühlt? Zeig uns, was in dir steckt und mach‘ mit! Ob Songwriting, Covermusik oder Fotografie, für jeden ist was dabei“, motiviert Dagmar Petri.

Anmeldungen bis Samstag, 4 Juli, sind per E-Mail an dekanat.simmern-jugend(at)t-online.de möglich.

(red/jf)

 

Newsletter - immer aktuell informiert

Über unser Newsletterangebot - mit (fast) täglichen Pressemeldungen oder auch zu speziellen Themengebieten wie Klimaschutz, Weltkirche, Arbeitswelt, Medientipps, Religionsunterricht, Büchereiarbeit, Exerzitien, Fürbitten und mehr können Sie sich hier informieren und die Newsletter direkt abonnieren

Weiteres:

News Details