Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Bistum Trier
Dienstag, 28. September 2021

Ein Weg der Umkehr und Erneuerung?

Eindrücke zum Synodalen Weg am 4. Oktober in Koblenz und virtuell

Koblenz – Ein „Weg der Umkehr und Erneuerung“ soll der Synodale Weg werden, den die katholische Kirche in Deutschland im Herbst 2019 eingeleitet hat. Dieser Diskussionsprozess dreht sich um die brisanten Themenfelder: „Macht und Gewaltenteilung in der Kirche“, „Priesterliche Existenz heute“, „Frauen in Diensten und Ämtern in der Kirche“ sowie „Sexualität und Partnerschaft“. Die zweite Synodalversammlung findet vom 30. September bis 2. Oktober statt. Prof. Dr. Julia Knop ist Mitglied dieser Versammlung und wird gleich am Montag, 4. Oktober um 19 Uhr im Katholischen Forum in Koblenz von ihren Eindrücken berichten.

Die Erfurter Professorin für Dogmatik nahm vor zwei Jahren bei der Frühjahrsvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz kein Blatt vor den Mund, als es darum ging, den Bischöfen dringenden Reformbedarf ins Stammbuch zu schreiben: „Die Kirche in Deutschland hat jeden Kredit verspielt“, sagte sie. Die Theologin ist Mitglied im Synodalforum „Macht und Gewaltenteilung in der Kirche“ und gibt Zuhörerinnen und Zuhörern aus erster Hand Einblicke in den Stand der Diskussionen.

Anmeldungen für die Teilnahme im Klangraum des Bischöflichen Cusanus-Gymnasiums erfolgen über www.anmelden-keb.de/56831 Eine Anmeldung ist in Corona-Zeiten erforderlich. Hinweis zu den Hygiene-Vorschriften: Alle Anwesenden müssen ein Impf- bzw. Genesenen-Zertifikat oder ein tagesaktuelles negatives Testergebnis mitbringen. Dies wird beim Einlass kontrolliert sowie die Kontaktdaten der Teilnehmenden erfasst. Masken sind bis zum Platz (freie Platzwahl) zu tragen, die Abstände von 1,50 Metern sind einzuhalten.

Online-Teilnahme über Zoom (Hybrid-Veranstaltung): Zum ersten Mal ermöglichen die Veranstalter zusätzlich zur Präsenz-Veranstaltung auch die Online-Teilnahme am Katholischen Forum Koblenz. Die Anmeldung muss über den Link: www.anmelden-keb.de/58865 erfolgen, darüber erhalten Teilnehmende auch die Zoom-Einwahldaten.

Das Katholische Forum Koblenz will den Dialog zwischen Kirche, Kultur und Gesellschaft fördern. Veranstalter sind das Bischöfliche Cusanus-Gymnasium, das Dekanat Koblenz, die Katholische Erwachsenenbildung Koblenz und die Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar.

Newsletter - immer aktuell informiert

Über unser Newsletterangebot - mit (fast) täglichen Pressemeldungen oder auch zu speziellen Themengebieten wie Klimaschutz, Weltkirche, Arbeitswelt, Medientipps, Religionsunterricht, Büchereiarbeit, Exerzitien, Fürbitten und mehr können Sie sich hier informieren und die Newsletter direkt abonnieren

Weiteres:

News Details