Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Bistum Trier
Montag, 2. Mai 2022

Einladung zur Wallfahrt ins Nachbarbistum

Weihbischof Peters feiert mit Pilgern aus Diözese Aachen Gottesdienst in Hillesheim

Hillesheim/Aachen – Wenn sich im Juni 2023 tausende Pilger auf den Weg zur Heiligtumsfahrt nach Aachen machen, sind sicherlich auch wieder viele Menschen aus dem Bistum Trier mit dabei. Aachen und Trier sind zwei Pilgerorte, die eine lange Geschichte verbindet. So hat sich Dompropst und Wallfahrtsleiter Rolf-Peter Cremer mit einer 25-köpfigen Pilgergruppe, bestehend aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Bistums Aachen, persönlich auf den Weg gemacht, um die Menschen im Nachbarbistum Trier sowie auch das Trierer Domkapitel zur Wallfahrt nach Aachen einzuladen. Der dreitägige Pilgerweg von Mirbach über Hillesheim bis Daun stand unter dem Motto der Aachener Wallfahrt „Entdecke mich“.

Bei einem Gottesdienst in der Hillesheimer Kirche St. Martin in der Vulkaneifel am 28. April überreichte der Aachener Dompropst dem Trierer Weihbischof und neu ernannten Dompropst Jörg Michael Peters das Aachener Pilgerkreuz. „Ich lade Sie, aber auch alle Menschen aus dem Bistum Trier ein, bei der Aachener Heiligtumsfahrt auf Entdeckungsreise zu gehen. Die große Teilnahme der Trierer Pilger bei der letzten Heiligtumsfahrt im Jahre 2014 mit der Predigt von Bischof Dr. Stephan Ackermann ist noch in guter Erinnerung“, betonte Rolf-Peter Cremer. Der Trierer Bischof Dr. Stephan Ackermann wird am Samstag, 17. Juni 2023, um 11 Uhr wieder einen der großen Pilgergottesdienste auf dem Aachener Katschhof mit zahlreichen Gläubigen feiern.

Peters bedankte sich herzlich für die Einladung und versprach, diese als „Botschafter“ ins Bistum zu tragen. „Das Leitwort der Wallfahrt ‚Entdecke mich‘ hat bei mir zwei Assoziationen ausgelöst. Zum einen die Aufforderung Jesu, ihn als Heiland und Erlöser zu entdecken, sich mit ihm, seinem Leben und Wirken, zu beschäftigen. Zum anderen könnte man das Motto aber auch aus Sicht eines Menschen verstehen, der Gott bittet, sich ihm zuzuwenden, ihm auf dem eigenen Lebensweg zu helfen und in all seinen Facetten anzusehen.“ Der Weihbischof kündigte an, er wolle im Zeitraum der Wallfahrt vom 9. bis 19. Juni selbst auch als Pilger nach Aachen kommen und hoffe auf rege Teilnahme von Gruppen und Einzelpilgern aus dem Bistum Trier.“

Seit 1349 kommen Pilgernde, Glaubende, Suchende und Neugierige zur Aachener Heiligtumsfahrt, bei der die im Aachener Dom befindlichen Heiligtümer verehrt werden. Bei den Tuchreliquien handelt es sich der Überlieferung nach um das Kleid Marias, das sie in der Geburtsnacht getragen hat, die Windel Jesu, das Enthauptungstuch des heiligen Johannes des Täufers und das Lendentuch Jesu. Sie werden nur alle sieben Jahre dem Marienschrein entnommen. Aufgrund der Corona-Pandemie musste der siebenjährige Rhythmus allerdings unterbrochen werden: Statt 2021 findet die Wallfahrt erst im kommenden Jahr statt.

Das biblische Leitwort für die Heiligtumsfahrt 2023 lautet „Für wen haltet ihr mich?“ (Mt 16,15). Es ist die Frage an gläubige Christen, wie sie Jesus als den von Gott gesandten Christus anerkennen. Ergänzt wird es durch das Motto „Entdecke mich“ – eine Einladung, das Wahrhaftige in sich selbst und anderen Menschen zu finden und Christus und den Glauben neu zu entdecken durch das Erlebnis der Heiligtumsfahrt.

Nähere Informationen zur Heiligtumsfahrt gibt es unter www.heiligtumsfahrt2023.de.
(red)
 

Newsletter - immer aktuell informiert

Über unser Newsletterangebot - mit (fast) täglichen Pressemeldungen oder auch zu speziellen Themengebieten wie Klimaschutz, Weltkirche, Arbeitswelt, Religionsunterricht, Büchereiarbeit, Exerzitien, Fürbitten und mehr können Sie sich hier informieren und die Newsletter direkt abonnieren

Weiteres:

News Details