Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Bistum Trier
Freitag, 18. Dezember 2020

Engagement gewürdigt

Katholische Büchereien rund um Ahrweiler vom Bistum Trier ausgezeichnet

Bad Neuenahr-Ahrweiler – Die Teams der katholischen öffentlichen Büchereien (KöB) St. Laurentius in Bad Neuenahr-Ahrweiler, St. Stephan in Grafschaft-Leimersdorf und St. Mauritius Heimersheim sind vom Bistum Trier für ihr Engagement geehrt worden. Sie stellen gemeinsam eine Kooperative dar, von der Nutzerinnen und Nutzer und die ehrenamtlichen Mitarbeitenden selbst profitieren.

Diese Art der Zusammenarbeit wurde von der Fachstelle Büchereiarbeit im Bischöflichen Generalvikariat Trier vor mehr als zehn Jahren eingeführt. Ziel ist es die Büchereien in ihrer Arbeit zu stärken. Die Einrichtungen werden dazu angeregt, sich noch besser zu vernetzen und zu unterstützen. In der Praxis sieht das wie folgt aus: Die Anschaffung von Medien wird abgesprochen und diese werden untereinander getauscht. „Die vorhandenen Ressourcen werden also besser genutzt und Erfahrungen geteilt“, berichtet Dorothee Steuer, Leiterin der Abteilung Büchereiarbeit im Bistum Trier. Durch die Zusammenarbeit können die Büchereien schnell auf neue Kundenwünsche reagieren und Interessierten ein großes Spektrum an unterschiedlichen Medien bieten, berichten die ehrenamtlichen Leiterinnen der drei KöB. „Eine Bücherei alleine könnte eine solch schöne Auswahl finanziell nicht stemmen“, weiß Petra Westhoff von der KöB Leimersdorf. So ist zum Beispiel der Erwerb von den recht teuren und beliebten Tonie-Figuren möglich. Zudem „stimmt die Chemie menschlich zwischen uns“, berichtet Petra Westhoff. „Und weil wir ganz unterschiedliche Schwerpunkte in den Büchereien haben, können wir viel voneinander lernen und gemeinsam Ideen entwickeln wie Autorenlesungen oder andere Veranstaltungen“.

Insgesamt werden in diesem Jahr fünf KöB im Bistum Trier geehrt „Diese Büchereien stehen exemplarisch und stellvertretend für die vielerorts sehr aktiven und engagierten Büchereiteams“, betont Dorothee Steuer.

Die rund 150 KöB im gesamten Bistum ermöglichen Menschen, unabhängig von Alter und Konfession den freien Zugang zu Literatur und Medien in erreichbarer Nähe und tragen zum Miteinander der Generationen bei.

Im vergangenen Jahr verzeichneten die Büchereien 600.000 Ausleihen und mehr als 215.000 Besucherinnen und Besucher. Die 1.200 ehrenamtlichen Frauen, Männer und Jugendliche setzen sich für regelmäßige Leseangebote und Sprachförderung von Kindern ein; oft in enger Zusammenarbeit mit Kitas, Grundschulen und anderen Einrichtungen.

Insgesamt rund 80.000 Menschen engagieren sich in über 180 verschiedenen Diensten und Bereichen ehrenamtlich im Bistum Trier. Um ihren Einsatz zu würdigen und ihnen Anerkennung und Respekt zu zollen, zeichnet das Bistum jährlich stellvertretend Einzelpersonen und Initiativen aus. Meist geschieht dies im Rahmen der Heilig-Rock-Tage oder während eines Festakts in Trier: Großveranstaltungen, die wegen der Corona-Pandemie in dieser Form 2020 nicht stattfinden konnten. Stattdessen werden die Urkunden und Medaillen den Ausgezeichneten in diesem Jahr persönlich vor Ort überreicht.

Seit einigen Jahren würdigt der Bischof auch Initiativen und Projektideen, die beispielhaft Aspekte gelingenden Engagements zeigen und die durch die Würdigung einem breiteren Publikum bekannt gemacht werden.

Informationen rund um die Ehrenamtskultur und die Arbeit für und mit Ehrenamtlichen gibt es beim Arbeitsbereich Ehrenamtsentwicklung im Bischöflichen Generalvikariat Trier, Tel.: 0651-7105-566, E-Mail: ehrenamt(at)bistum-trier.de und unter www.ehrenamt.bistum-trier.de.

(jf)

 

Newsletter - immer aktuell informiert

Über unser Newsletterangebot - mit (fast) täglichen Pressemeldungen oder auch zu speziellen Themengebieten wie Klimaschutz, Weltkirche, Arbeitswelt, Medientipps, Religionsunterricht, Büchereiarbeit, Exerzitien, Fürbitten und mehr können Sie sich hier informieren und die Newsletter direkt abonnieren

Weiteres:

News Details