Unsere WebSeite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt bistum-trier.de für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung . Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Bistum Trier
Donnerstag, 20. Februar 2020

Fast Zeit für…

Aschenkreuz „to go“ beim „Roten Sofa“ in der Fußgängerzone

Trier – Endlich mal wieder alte Freunde besuchen oder sich einfach Zeit für sich selbst nehmen? Es gibt vieles, wofür man im Alltagstrott nur „fast Zeit“ findet. Das Team vom „Roten Sofa“ im Dekanat Trier lädt am Aschermittwoch, 26. Februar, von 14 bis 16 Uhr am Pranger in der Trierer Fußgängerzone (Grabenstraße) dazu ein, inne zu halten und daran zu erinnern, was im Leben zu kurz kommt. Interessierte können sich dort miteinander austauschen und den Aschesegen empfangen. Das Aschenkreuz erinnert gläubige Christen daran, dass das Leben vergänglich ist, der Tod aber nicht das Ende, sondern ein ewiges Leben bei Gott bedeutet.

Weitere Informationen gibt es Maik Bierau, E-Mail: maik.bierau(at)bgv-trier.de, Tel.: 0651-16644.

(ih)

Weiteres:

News Details