Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Bistum Trier
Donnerstag, 18. Februar 2021

Gedenken für die Opfer der Corona-Pandemie

Bischof Ackermann lädt zu Mittagsgebet im Trierer Dom ein

Trier – Die europäischen Bischofskonferenzen laden zu einem Gebetstag für die Opfer der Corona-Pandemie ein. Auch der Trierer Bischof Dr. Stephan Ackermann möchte gemeinsam mit den Menschen im Bistum Trier der Toten gedenken und für sie und ihre Angehörigen beten. Dazu wird es am Samstag, 27. Februar um zwölf Uhr ein Mittagsgebet im Trierer Dom geben, das auch im Livestream unter www.bistum-trier.de mitverfolgt werden kann. Für Besucherinnen und Besucher der Statio im Dom ist keine gesonderte Anmeldung erforderlich. Es gilt wie in den Gottesdiensten an Werktagen, sich vor Beginn des Gottesdienstes am Eingang anzumelden, oder einen Zettel mit den eigenen Kontaktdaten mitzubringen.

Interessierte, die den Vorschlag zur Gestaltung der Gebetszeit verwenden möchten, finden diesen unter: https://t1p.de/Gebet-Corona-CCEE. Den Livestream finden Sie unter https://t1p.de/medial-mitbeten

(sb)

 

 

Newsletter - immer aktuell informiert

Über unser Newsletterangebot - mit (fast) täglichen Pressemeldungen oder auch zu speziellen Themengebieten wie Klimaschutz, Weltkirche, Arbeitswelt, Medientipps, Religionsunterricht, Büchereiarbeit, Exerzitien, Fürbitten und mehr können Sie sich hier informieren und die Newsletter direkt abonnieren

Weiteres:

News Details