Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Bistum Trier
Mittwoch, 25. Januar 2023

Gegen die Kälte

Domrendantur Trier sammelt Wachsreste für die Ukraine-Hilfe

Trier – Es ist ein ganz besonderes Recycling. Der Verein LIFE Cologne sammelt Kerzen- und Wachsreste als Spende für die Ukraine, um mit diesen Kerzenresten behelfsmäßige Wärmequellen zu gießen – zum Kochen und gegen die Kälte. Auch die Domrendantur in Trier unterstützt die Initiative und hat eine erste Lieferung zusammengestellt, die am Montag, 23. Januar, von den Kölnern abgeholt wurde.

„Wir haben schon vor Weihnachten hier in Trier eine Sammelstelle am Eingang des Domkreuzgang und in der Hohen Domkirche eingerichtet“, erzählt Domrendant Raimund Haubrich. Gerade nach den Weihnachtstagen kam einiges zusammen; rund 400 Kilogramm an Wachsresten konnten gesammelt werden. Haubrich ergänzt: „Wir sammeln aber weiter, jede Kerzenspende ist willkommen. Wir organisieren auch die Weitergabe.“

Der Verein LIFE Cologne ist eine gemeinnützige Hilfsorganisation aus Köln und hilft und unterstützt die von Krieg und Vertreibung betroffenen Menschen in und aus der Ukraine. Mit Blick auf den Winter und auf weiterhin stattfindende Angriffe möchten sie die Menschen unterstützen, die ohne Licht, ohne Wärme, ohne Strom auskommen müssen. Aus den Wachsresten werden in der Ukraine vielerorts kleine Heizquellen in Form von „Büchsenlichtern“ gefertigt. Zwei Kilogramm Wachs ergeben etwa zehn Büchsenlichter. Ein Büchsenlicht brennt bis zu zwölf Stunden. Das ermöglicht eine größere Anzahl von warmen Mahlzeiten, heißen Suppen oder Tee.

Rückfragen und Rückmeldung www.life-cologne.de/

Das Bistum Trier ruft auch zur Unterstützung der Menschen in der Ukraine auf und bittet, die umfangreiche Soforthilfe von Caritas international, des Osteuropahilfswerks Renovabis sowie des Malteser-Hilfsdiensts mit Spenden zu unterstützen. Spendenkonten:

Renovabis e.V.
IBAN: DE24 7509 0300 0002 2117 77
Stichwort: Caritas Ukraina
www.renovabis.de

Caritas international
IBAN: DE88 6602 0500 0202 0202 02
Stichwort: CY00050 Ukraine-Krieg
www.caritas-international.de

Malteser Hilfsdienst e. V.
IBAN: DE10 3706 0120 1201 2000 12
Stichwort: Ukraine-Hilfe Trier
www.malteser.de

(tef)

Newsletter - immer aktuell informiert

Über unser Newsletterangebot - mit (fast) täglichen Pressemeldungen oder auch zu speziellen Themengebieten wie Klimaschutz, Weltkirche, Arbeitswelt, Religionsunterricht, Büchereiarbeit, Exerzitien, Fürbitten und mehr können Sie sich hier informieren und die Newsletter direkt abonnieren

Weiteres:

News Details