Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Bistum Trier
Sonntag, 22. Januar 2023

„Geht in Eurem Leben auf Entdeckungsreise!“

Weihbischof Franz Josef Gebert firmt Jugendliche im Pastoralen Raum Völklingen

Fürstenhausen – „Der Heilige Geist lädt Euch ein, in Eurem Leben auf Entdeckungsreise zu gehen, damit Ihr etwas findet, wofür es sich lohnt, sich einzusetzen“ – diese Botschaft hat Weihbischof Franz Josef Gebert  Firmbewerberinnen und -bewerbern mit auf den Lebensweg gegeben. In zwei Gottesdiensten in der Kirche Schmerzhafte Mutter in Völklingen-Fürstenhausen hat Gebert 51 Jugendlichen aus der Pfarrei Heilig Kreuz im Warndt am Samstag, 21. Januar, das Sakrament der Firmung gespendet.

In seiner Predigt bezog sich der Weihbischof auf das Gleichnis aus dem Matthäus-Evangelium, wonach das Himmelreich einem Kaufmann gleiche, der eine kostbare Perle findet und allen Besitz verkauft, um diese Perle kaufen zu können. In die heutige Zeit übersetzt stehe die kostbare Perle für die göttliche Bedeutung in jedem Leben, für das Besondere, für das sich Mühe und Einsatz lohnten. „Gott lädt Euch ein zu entdecken, wofür es sich lohnt, mit Euren Talenten und Fähigkeiten Euer Leben und diese Welt zu gestalten“, sagte Gebert. Auf diese Weise werde das Leben reicher. „Diese spannende Entdeckungsreise kann das ganze Leben andauern“, schloss er.

Seit September hatten sich die Jugendlichen mit einem Team von acht Katechetinnen und Katecheten um Gemeindereferentin Martina Scholer und Diakon Christoph Storb auf die Firmung vorbereitet. Die Vorbereitungszeit stand unter dem Titel „Werke der Barmherzigkeit“. „Die Jugendlichen haben nachgespürt, wo es im Warndt Werke der Barmherzigkeit gibt“, sagt Martina Scholer. Dabei haben sie in Kleingruppen etwa die Völklinger Tafel besucht und beim Sammeln von Lebensmittelspenden geholfen, waren zu Gast im Altenheim oder auf dem Friedhof. „In der Kirche haben sie auf Infotafeln ihre Erfahrungen bei diesen Besuchen in Texten und Bildern öffentlich gemacht.“ An Erntedank und St. Martin halfen die Jugendlichen zudem bei der Organisation. In zwei sogenannten „Erlebniskirchen“ mit Stationen in der Kirche gingen sie den Fragen „Wie fair ist unsere Welt?“ und „Woran glaubst Du?“ nach.

Im Pastoralen Raum Völklingen, der zu Beginn 2022 das frühere Dekanat abgelöst hat, verzahnen sich die Pfarreien zunehmend bei der Firmvorbereitung. So fanden die freiwilligen Angebote und ein Taizé-Abend gemeinsam mit den Firmbewerbern aus der benachbarten Pfarrei St. Eligius Völklingen statt. Eine gemeinsame Gruppe reiste zudem mit Kaplan Michael Meyer nach Taizé.

Neben Weihbischof Franz Josef Gebert feierte Pastor Patrik Altmeyer den Gottesdienst als Konzelebrant mit. Der Chor Four Sounds unter der Leitung von Organist Alexander Ghobrial gestaltete die Messe musikalisch. Stellvertretend für die Pfarrei gratulierte Pfarrgemeinderatsvorsitzende Brigitte Barthel im Anschluss den Neugefirmten: „Wir hoffen, ihr verliert niemals den Glauben an Gott und an Euch selbst. Auch wenn die Vorbereitungszeit vorbei ist, haben wir euch weiterhin mit in unserem Gebet.“

In beiden Firmgottesdiensten gab es eine Sonderkollekte zur Erforschung der Krankheit MPAN (Mitochondrien-Membran-Protein-assoziierte Neurodegeneration). Eine der Neugefirmten aus Lauterbach ist an dieser seltenen, unheilbaren Krankheit erkrankt. Es kam eine Spendensumme von 1015 Euro zusammen, die nun an die Organisation Hoffnungsschimmer überwiesen wird.

(uk)

Newsletter - immer aktuell informiert

Über unser Newsletterangebot - mit (fast) täglichen Pressemeldungen oder auch zu speziellen Themengebieten wie Klimaschutz, Weltkirche, Arbeitswelt, Religionsunterricht, Büchereiarbeit, Exerzitien, Fürbitten und mehr können Sie sich hier informieren und die Newsletter direkt abonnieren

Weiteres:

News Details