Unsere WebSeite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt bistum-trier.de für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung . Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Bistum Trier
Donnerstag, 22. November 2018

Geistliche Pilgerbegleitung

"Glaube kommt auf zwei Beinen"

Trier/Tholey – Das Pilgern ist für viele Gläubige ein wichtiges Thema. Sei es, dass sie ein bestimmtes Anliegen verfolgen oder sich schlicht mit ihrem Glauben auseinandersetzen wollen: Viele von ihnen möchten auf ihrer Reise geistliche Begleitung erfahren.

Engagierte Haupt- und Ehrenamtliche aus den Bistümern Speyer und Trier haben sich daher vernetzt und gemeinsam ein Pilgerbegleitungsprojekt ausgearbeitet. Daraus erwuchs ein Programm, in dem sich mehr als 30 katholische und evangelische Christen an drei Standorten (Trier, Esthal und Tholey) als Pilgerbegleitung qualifizieren konnten.

Am 17. November konnten sie in Tholey nach mehreren Monaten der Schulung endlich ihre Zertifikate entgegennehmen und sind nun bestens gerüstet für alle Fragen der Planung und Beratung von Pilgergruppen – ob spiritueller oder ganz praktischer Natur. Für die frischgebackenen Pilgerbegleiterinnen und -begleiter steht fest: „Der Glaube kommt auf zwei Beinen“ und solle auch weitergetragen werden. Zu diesem Zwecke wird der Basisqualifizierungskurs im nächsten Jahr in Tholey fortgesetzt. Im Rahmen der jährlichen Austausch- und Fortbildungstreffen arbeiten die Beteiligten aktuell an einer Übersicht zu Pilgermöglichkeiten und Begleitangeboten im Bistum Trier.

Interessierte wenden sich für weitere Informationen bitte an die Katholische Erwachsenenbildung Westeifel in Prüm, Tel.: 06551-965560.

(ih)

 

 

 

 

 

 

Weiteres:

News Details