Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Bistum Trier
Mittwoch, 29. Juni 2022

Gemeinsam singen, lernen und musizieren

Bistum lädt zur Kirchenmusiker zur gemeinsamen Werkwoche 2022 ein

Trier/Koblenz/Saarbrücken – Sie machen hörbar, was gesprochene Texte vielleicht nicht zu sagen vermögen: Kirchenmusiker und -musikerinnen übernehmen eine wichtige Aufgabe in Gottesdiensten. Weil sie dabei zwar nicht alleine sind, aber meist weniger mit ihresgleichen zusammenkommen, lädt sie der Arbeitsbereich Liturgie und Kirchenmusik im Bistum Trier vom 29. August bis zum 03. September 2022 zur Werkwoche für Kirchenmusiker nach Kyllburg ein.

„Man lernt gemeinsam, man singt und musiziert gemeinsam, feiert gemeinsam Gottesdienst, verbringt eine überaus erfüllte Woche mit vielen Gleichgesinnten. Davon zehren viele für lange Zeit und fahren motiviert wieder nach Hause in die eigene Gemeinde“, sagt Thomas Sorger, Referent für Kirchenmusik und Leiter der Bischöflichen Kirchenmusikschule im Bistum Trier. Während der Werkwoche besteht für die Teilnehmenden die Möglichkeit, einen von insgesamt vier Kursen zu besuchen, die sich mit verschiedenen Aspekten der Kirchenmusik befassen. Die Kurse leiten Regionalkantore und -kantorinnen aus dem Bistum. Auch das gemeinsame Musizieren kommt nicht zu kurz: Die Werkwoche endet am Freitag, 3. September um 19 Uhr mit einem Abschlusskonzert in der Stiftskirche Kyllburg.

Das Angebot richtet sich an alle Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker des Bistums, Schülerinnen und Schüler in der C-Ausbildung, Studierende der Kirchenmusik sowie an alle Interessierten. Auch Gäste aus anderen Bistümern sind herzlich willkommen. Studierende zahlen bei Vorlage einer Studienbescheinigung 320 Euro, für alle anderen kosten Teilnahme, Unterkunft und Verpflegung während der Werkwoche 350 Euro. Weitere Information sowie den Flyer mit dem Anmeldeformular gibt es auf www.bistum-trier.de/kirchenmusik oder per Mail kirchenmusik(at)bgv-trier.de und bei Thomas Sorger, Tel.: 0651-7105445.

(ia)

Newsletter - immer aktuell informiert

Über unser Newsletterangebot - mit (fast) täglichen Pressemeldungen oder auch zu speziellen Themengebieten wie Klimaschutz, Weltkirche, Arbeitswelt, Religionsunterricht, Büchereiarbeit, Exerzitien, Fürbitten und mehr können Sie sich hier informieren und die Newsletter direkt abonnieren

Weiteres:

News Details