Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Bistum Trier
Mittwoch, 21. Dezember 2022

Hirtenfeuer vereint Kulturen

Caritas lädt Bevölkerung und Geflüchtete in die Landesaufnahmestelle nach Lebach

Lebach – „Miteinander leben – miteinander feiern“ unter diesem Motto laden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caritaseinrichtungen in der Landesaufnahmestelle in Lebach alle Interessierten für den 24. Dezember zum traditionellen Hirtenfeuer ein. Die einheimischen Gäste und die in der Landesaufnahmestelle lebenden Flüchtlinge treffen sich um 16.30 Uhr in der Landesaufnahmestelle hinter der Pommernstraße 8 und 10. Dort wird das Hirtenfeuer mit dem Licht von Bethlehem entzündet und das Weihnachtsevangelium in verschiedenen Sprachen vorgetragen. Mit Begleitung einer Bläsergruppe des Musikvereins Landsweiler werden danach Friedens- und Weihnachtslieder gesungen.

Bei einem warmen Tee oder einer Tasse Glühwein besteht die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Die Veranstalter wollen mit dem Hirtenfeuer eine Begegnung zwischen Menschen verschiedener Herkunft, Kultur, Sprache und Religion ermöglichen und ein Zeichen für Frieden und Völkerverständigung setzen.

(red)

Newsletter - immer aktuell informiert

Über unser Newsletterangebot - mit (fast) täglichen Pressemeldungen oder auch zu speziellen Themengebieten wie Klimaschutz, Weltkirche, Arbeitswelt, Religionsunterricht, Büchereiarbeit, Exerzitien, Fürbitten und mehr können Sie sich hier informieren und die Newsletter direkt abonnieren

Weiteres:

News Details