Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Bistum Trier
Dienstag, 25. Mai 2021

In die Pedale treten für Klimaschutzprojekte in Bolivien

Im Rahmen des Stadtradelns beteiligt sich auch Bistum Trier mit einer Gruppe

Trier – In die Pedale treten für den Klimaschutz: Das ist die Idee des Stadtradelns, dass am 16. Mai in Trier begonnen hat und noch bis zum 5 Juni dauert. Es ist die inzwischen fünfte Aktion, an der über 850 Menschen teilnehmen, um gemeinsam Kilometer zu sammeln und so ein Zeichen für die Bewahrung der Schöpfung und den Klimaschutz zu setzen. Schon seit einigen Jahren beteiligt sich auch das Bistum Trier mit einem Radrundkurs um den Dom, mit dessen Spendenerlösen Klimaprojekte im Bistums-Partnerland Bolivien unterstützt werden. Corona-bedingt kann das Domradeln in diesem Jahr zwar nicht in bewährter Form stattfinden, stattdessen sind die Initiatoren aber mit einer Alternatividee am Start: Alle, die sportlich für Bolivien aktiv werden möchten, sind am 31. Mai zu dezentralen Radtouren durch ganz Trier eingeladen. Weihbischof Jörg Michael Peters unterstützt als Schirmherr die Aktion und wird ebenfalls mitradeln. Alleine oder in Kleingruppen können alle Teilnehmenden selbst festlegen, wie viele Kilometer sie fahren und wie viel sie spenden möchten. Dies wird auf der „Radlerkarte“ vermerkt und ans Bistum geschickt. Willkommen sind auch Fotos, die in einer Auswahl auf der Homepage des Bistums veröffentlicht werden.    

Mit dem Spendenerlös werden Baumpflanz-Projekte in Bolivien unterstützt. Im Amazonas-Tiefland forsten die Partner vor Ort Wälder wieder auf, die bei den großen Bränden der vergangenen Jahre zerstört wurden. Bereits ab fünf Euro kann die Pflege eines Setzlings ermöglicht werden. Mehr Informationen zu der Aktion der Bolivienpartnerschaft des Bistums im Rahmen des Stadtradelns und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es bei: www.bolivienpartnerschaft.bistum-trier.de oder per E-Mail: weltkirche(at)bistum-trier.de; Tel.: 0651-7105398. Die Stadtradel-Termine in anderen Kommunen finden sich unter: www.stadtradeln.de.

(sb)

Newsletter - immer aktuell informiert

Über unser Newsletterangebot - mit (fast) täglichen Pressemeldungen oder auch zu speziellen Themengebieten wie Klimaschutz, Weltkirche, Arbeitswelt, Medientipps, Religionsunterricht, Büchereiarbeit, Exerzitien, Fürbitten und mehr können Sie sich hier informieren und die Newsletter direkt abonnieren

Weiteres:

News Details