Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Bistum Trier
Dienstag, 20. Dezember 2022

„Kinder stärken, Kinder schützen“

Eröffnung der Sternsinger-Aktion im Bistum Trier am 2. Januar in Saarbrücken

Saarbücken/Trier – „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“ – unter diesem Motto steht die 65. Aktion Dreikönigssingen, bei der zu Beginn des neuen Jahres bundesweit wieder zahlreiche Sternsinger-Gruppen von Haus zu Haus ziehen. Der Eröffnungsgottesdienst der Sternsingeraktion im Bistum Trier findet am Montag, 2. Januar, um 11 Uhr in der Kirche der Jugend eli.ja in Saarbrücken statt (Hellwigstraße 15, 66121 Saarbrücken). Zur Aussendungsfeier sind alle Sternsinger aus den Pfarreien und Jugendverbänden des Bistums herzlich eingeladen.

Neben den kleinen Königinnen und Königen nehmen an der Eröffnung Weihbischof Franz Josef Gebert, Diözesanjugendpfarrer Domvikar Matthias Struth, Jugendpfarrer Thomas Hufschmidt, BDKJ-Seelsorgerin Sarah Henschke sowie der Dekan des Pastoralen Raums Saarbrücken Clemens Grünebach teil. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Mittagessen sowie verschiedene Aktionen in Saarbrücken.

Im Fokus der Aktion Dreikönigssingen 2023 steht das Thema Kinderschutz, Schwerpunktregion ist der Inselstaat Indonesien. Weltweit leiden Kinder unter Gewalt. Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass jährlich eine Milliarde Kinder und Jugendliche physischer, sexualisierter oder psychischer Gewalt ausgesetzt sind – das ist jedes zweite Kind. Kinder und Jugendliche, die Gewalt erfahren mussten, werden in Projekten der Sternsinger psycho-sozial betreut und beraten. So unterstützen die Sternsinger beispielsweise die ALIT-Stiftung in Indonesien. Seit mehr als zwanzig Jahren unterstützt ALIT an mehreren Standorten Kinder, die aus unterschiedlichen Gründen gefährdet sind oder Opfer von Gewalt wurden. In von ALIT organisierten Präventionskursen lernen junge Menschen, was sie stark macht: Zusammenhalt, Freundschaften, zuverlässige Beziehungen und respektvolle Kommunikation.

Um besser planen zu können, bitten die Veranstalter um Anmeldung im Büro des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), Diözesanverband Trier per Telefon: 0651-9771100, oder per Mail: sternsinger(at)bdkj-trier.de


Die Aktion Dreikönigssingen hat sich seit ihrem Start 1959 zur weltgrößten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder entwickelt. Mit den Spenden fördert sie weltweit Projekte in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Pastoral, Ernährung und soziale Integration. Seit 1959 kamen insgesamt rund 1,27 Milliarden Euro zusammen. Mehr als 77.400 Projektmaßnahmen für benachteiligte und Not leidende Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa konnten damit unterstützt werden. Mehr Informationen gibt es unter: www.sternsinger.de

(uk)

Newsletter - immer aktuell informiert

Über unser Newsletterangebot - mit (fast) täglichen Pressemeldungen oder auch zu speziellen Themengebieten wie Klimaschutz, Weltkirche, Arbeitswelt, Religionsunterricht, Büchereiarbeit, Exerzitien, Fürbitten und mehr können Sie sich hier informieren und die Newsletter direkt abonnieren

Weiteres:

News Details