Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Bistum Trier
Mittwoch, 2. Juni 2021

Kirche Digital: Von der Notlösung zur Chance

Info und Erfahrungsaustausch zu Livestream-, Telefon- und Onlinegottesdiensten

Bistumsweit/Trier – Als Deutschland im März des vergangenen Jahres in den Corona-Lockdown versetzt wurde, mussten auch die Kirchen auf öffentliche Gottesdienste verzichten. Seitdem sind im Bistum innovative Formate entstanden, die es den Gläubigen trotz der Kontaktbeschränkungen erlauben, gemeinsam Gottesdienst zu feiern. Doch: Wie kann eine Gemeinde die technische Umsetzung stemmen? Wie gelingt die Einbindung der Gottesdienstbesucher im virtuellen Raum und was braucht es, um die Qualität der Liturgie zu gewährleisten? In dem Online-Austauschtreffen „Kirche Digital“ am Mittwoch, 9. Juni, von 19.30 bis 21 Uhr, stellt der Bereich für Liturgie in Zusammenarbeit mit dem Strategiebereich Kommunikation und Medien im Bischöflichen Generalvikariat (BGV) vier Best-Practice-Beispiele vor und lädt zum Erfahrungsaustausch ein. Die Veranstaltung ist auch für Interessierte geeignet, die bislang keine Erfahrung in Sachen digitale Gottesdienstformate haben.

„Aus der Notlösung ist eine Chance zur Gemeindebildung geworden – auch über die Pandemie hinaus“, stellt Pfarrer Carsten Rupp, im BGV zuständig für Liturgie, fest. „Nach über einem Jahr gesammelter Erfahrungen mit diesen Formen zeigt sich, dass sie durchaus dazu beitragen, Gemeinschaft im Gebet zu schaffen.“ Die Palette an Möglichkeiten ist breit und wird stetig weiterentwickelt, von einfachen Live-Streams bis hin zu Mitmach-Formen via Telefon oder Gottesdiensten im virtuellen Raum mittels Videoplattform. Zu den einzelnen Formaten referieren Pfarrer Stefan Dumont, Pfarreiengemeinschaft Andernach (Livestream), Volker Hoffmann und Pfarrer Michael Wilhelm, St. Marien Neunkirchen (Gottesdienstübertragung via Telefon), Jugendpfarrer Jan Lehmann, Marienburg (Telefon-Mitmachgottesdienst) und Sarah Engels, Mitarbeiterin in der Stabsstelle Synodenumsetzung (Online-Gottesdienst).

Eine Anmeldung ist nicht notwendig, die Teilnahme ist möglich via Google Meet: https://t1p.de/KircheDigital oder Tel.: +49 40 8081619695 PIN: ‪345 690 570#. Weitere Informationen gibt es bei Carsten Rupp, E-Mail: liturgie(at)bgv-trier.de.

(ih)

 

 

Newsletter - immer aktuell informiert

Über unser Newsletterangebot - mit (fast) täglichen Pressemeldungen oder auch zu speziellen Themengebieten wie Klimaschutz, Weltkirche, Arbeitswelt, Medientipps, Religionsunterricht, Büchereiarbeit, Exerzitien, Fürbitten und mehr können Sie sich hier informieren und die Newsletter direkt abonnieren

Weiteres:

News Details