Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Bistum Trier
Mittwoch, 6. Mai 2020

Künftig zwei Präventionsbeauftragte im Bistum Trier

Trier - Das Bistum Trier hat künftig zwei Beauftragte für Prävention: Zusätzlich zu Dr. Andreas Zimmer (links) hat Bischof Dr. Stephan Ackermann (rechts) die Diplom-Psychologin Angela Dieterich (Mitte) zur Präventionsbeauftragten ernannt. Gemeinsam mit Zimmer leitet sie bereits die Abteilung Beratung und Prävention im Bischöflichen Generalvikariat. Seit vergangenem Jahr ist Dieterich außerdem Leiterin der Fachstelle Kinder- und Jugendschutz im Bistum Trier. Mit einem geringen Stundenumfang arbeitet sie weiterhin als Beraterin in der Lebensberatungsstelle Bitburg, die sie von 2010 bis 2019 auch leitete. Von Anfang an ist sie Mitglied der Fachgruppe Prävention, wo sie maßgeblich an der Etablierung der Hotline für Betroffene von Missbrauch beteiligt war. In ihrem neuen Amt möchte sie sich dafür einsetzen, dass Präventionsmaßnahmen und damit der Schutz für Kinder und hilfebedürftige Erwachsene kontinuierlich weiterentwickelt werden.

(ih)

 

Weiteres:

News Details