Unsere WebSeite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt bistum-trier.de für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung . Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Bistum Trier
Donnerstag, 8. August 2019

Künstler Marc Chagall hautnah erleben

Pfarreiengemeinschaft Saarburg stellt Exodus-Zyklus aus

Saarburg – Zu einer besonderen Ausstellung lädt die Pfarreiengemeinschaft Saarburg ab dem 10. August in die Pfarrkirche Sankt Laurentius: Zu sehen ist der aus 24 Bildern bestehende Exodus-Zyklus des berühmten Malers Marc Chagall. Der jüdische Künstler gilt als einer der bedeutendsten Maler des 20. Jahrhunderts. Gerade für biblische Motive des Alten Testaments ist er auch in Deutschland berühmt geworden. Seine Entwürfe von Fenstern zieren beispielsweise die Kirche St. Stephan in Mainz oder auch die Kathedrale von Metz.

1966 entstand mit dem Exodus-Zyklus eines der Hauptwerke Chagalls. Auf den Bildern illustriert Chagall Szenen aus dem Buch Exodus. Er schildert mit den Farb-Lithografien beispielsweise den Auszug des Volkes Israel aus Ägypten, die Versklavung und Flucht, die Wüstenwanderung, den Tanz um das Goldene Kalb, den Bundesschluss am Sinai und die stetige Begleitung Gottes.

Den Auftakt zur Ausstellung bildet eine musikalisch umrahmte Vernissage am 10. August um 17 Uhr. Bis einschließlich 25. August ist die Ausstellung dann täglich zwischen 10 und 17 Uhr geöffnet. Ehrenamtliche haben sich bereit erklärt, die Ausstellung fachkundig zu betreuen und stehen für Fragen zur Verfügung. Im Ausstellungszeitraum bietet die Pfarreiengemeinschaft auch ein Rahmenprogramm: Am Freitag, 16. August zwischen 16 und 18 Uhr findet der Workshop „Pastellzeichnen nach Marc Chagall“ statt, geleitet von der Künstlerin „Cordue“. Die Teilnahme kostet 9 Euro, um Anmeldung wird bis zum 12. August im Pfarrbüro Saarburg gebeten. Am Sonntag, 18. August um 20 Uhr wird ein thematisch am Buch Exodus ausgerichteter Gottesdienst gefeiert, der Gottes Begleitung in unserem Leben vergegenwärtigen soll. Am Mittwoch, 21. August um 20 Uhr wird Dekanatskantor Prof. Karl-Ludwig Kreutz Orgelimprovisationen zu den Werken Chagalls darbieten. Der Eintritt zur Ausstellung ist frei, Spenden für die Pfarrei sind willkommen.

Weitere Informationen gibt es im Pfarrbüro St. Laurentius Saarburg, Kunohof 25, Tel.: 06581-2260, E-Mail: kath-kirche-saarburg(at)t-online.de.

(sb)

Weiteres:

News Details