Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Bistum Trier
Mittwoch, 15. April 2020

Lebensberatungsstellen sind für Pflegekräfte da

Die Arbeit des Pflege- und Betreuungspersonals in den sozial-caritativen Einrichtungen und Diensten ist durch die Corona-Pandemie erheblich belastender geworden. Die neuen, der aktuellen Krisen-Situation angepassten Rahmenbedingungen erschweren die Arbeit zusätzlich. Mitarbeitende in der Pflege und Betreuung sind gefordert, die ihnen Anvertrauten optimal zu schützen und ihren Bedarfen auch unter den aktuellen Rahmenbedingungen gerecht zu werden. Es stellt sich aber auch die Frage nach dem eigenen Schutz vor einer Ansteckung.

Um die Pflege- und Betreuungskräfte zu unterstützen, haben die Lebensberatungsstellen im Bistum Trier und der Diözesan-Caritasverband Trier ein neues Angebot auf den Weg gebracht. Mitarbeitende aus Einrichtungen und Diensten im Bistum Trier können sich an die Lebensberatungsstellen telefonisch oder per E-Mail wenden, um über persönliche Belastungen zu sprechen und sich beraterisch begleiten zu lassen. "Wir möchten mit unserem Unterstützungsangebot konkret helfen und dazu beitragen, dass Mitarbeitende in der Pflege und Betreuung Zuspruch in dieser sehr belastenden Situation bekommen", so Dr. Andreas Zimmer, Leiter der Abteilung Beratung und Prävention im Bischöflichen Generalvikariat. Diözesan-Caritasdirektorin Dr. Birgit Kugel dankt sehr herzlich für dieses Angebot: "Es ist ein Zeichen der Wertschätzung und der Solidarität mit unseren Pflege- und Betreuungskräften. Wir hoffen, dass es für viele eine Hilfe ist, ihren Alltag in Corona-Zeiten besser zu bewältigen."

Die Ratsuchenden sind gebeten, bei einem Anruf oder einer Online-Anfrage auf das gemeinsame Projekt von Lebensberatungen und DiCV Trier zu verweisen.
Kontaktdaten der Lebensberatungsstellen: www.lebensberatung.info.

Weiteres:

News Details