Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Bistum Trier
Donnerstag, 21. April 2022

Mache Dich auf – oder schau online rein

Heilig-Rock-Tage: Einige Veranstaltungen werden übertragen

Trier – „Mache Dich auf“: Unter diesem Leitwort stehen die 22. Heilig-Rock-Tage im Bistum Trier vom 29. April bis 8. Mai. Die herzliche Einladung nach Trier gilt allen Interessierten – wer jedoch keine Zeit oder Möglichkeit hat, in die Domstadt zu kommen, kann einige Angebote des Bistumsfestes online oder beim nichtkommerziellen Regionalfernsehen OK54 mitverfolgen.

Folgende Veranstaltungen werden live übertragen in Zusammenarbeit mit OK54:

  • das Pontifikalamt am Freitag, 29. April, um 17 Uhr zur Eröffnung der Heilig-Rock-Tage mit Bischof Dr. Stephan Ackermann (Trier), Bischof Dr. Georg Bätzing (Limburg) und Bischof Dr. Helmut Dieser (Aachen)
  • das Abendlob am Freitag, 29. April, um 21 Uhr mit Bischof Bätzing; die musikalische Gestaltung ist derzeit noch offen
  • das Pontifikalamt am Samstag, 30. April um 14 Uhr zur Verleihung der Missio canonica (Lehrerlaubnis) mit Bischof Ackermann
  • das Abendlob am Dienstag, 3. Mai um 21 Uhr Victoria-Marie Steinmetz und dem Mädchenchor am Trierer Dom
  • das Pontifikalamt zum Priestertag und Ordenstag am Donnerstag, 5. Mai um 17 Uhr mit Bischof Ackermann
  • das Podium “Synodaler Weg trifft Heiligen Rock” am Freitag, 6. Mai um 14.30 Uhr
  • die “Messe der Nationen” am Samstag, 7. Mai um 17 Uhr mit Bischof Aurelio Pesoa Ribera OFM (Bolivien) und Weihbischof Jörg Michael Peters
  • das Abendlob am Samstag, 7. Mai um 21 Uhr mit Msgr. Stephan Wahl (Jerusalem) und dem Trierer Domchor, Solisten und dem Schöneck-Ensemble Koblenz
  • alle Konzerte aus dem Kulturzelt täglich vom 29. April bis 7. Mai um 19 Uhr (Ausnahme: Samstag, 30. April bereits um 18 Uhr)

In Haushalten mit Kabelanschluss in der Großregion Trier können diese Übertragungen im Fernsehprogramm von OK54 verfolgt werden; das Fernsehprogramm wird außerdem zum Beispiel in Telekom Magenta TV und Zattoo eingespeist. Nähere Informationen über alle Empfangsmöglichkeiten gibt es auf https://ok54.de/zuschauer. Zusätzlich können die Übertragungen überall online verfolgt werden unter https://ok54.de/religion; dort können sie auch nach der Liveausstrahlung noch abgerufen werden.

Zusätzlich zu den oben genannten Übertragungen in Zusammenarbeit mit OK54 gibt es noch folgende Stream-Angebote:

  • Von Samstag, 7. Mai um 19.30 Uhr bis Sonntag, 8.Mai findet an verschiedenen Orten die 24-Stunden-Gebetsaktion statt; Teile des Gebetstages werden über https://www.youtube.com/bistumtrier übertragen.
  • Die “MusikkircheLive” am Samstag, 7. Mai um 18 Uhr wird im Internet übertragen auf https://musikkirchelive.de

    (JR)

Newsletter - immer aktuell informiert

Über unser Newsletterangebot - mit (fast) täglichen Pressemeldungen oder auch zu speziellen Themengebieten wie Klimaschutz, Weltkirche, Arbeitswelt, Religionsunterricht, Büchereiarbeit, Exerzitien, Fürbitten und mehr können Sie sich hier informieren und die Newsletter direkt abonnieren

Weiteres:

News Details