Unsere WebSeite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt bistum-trier.de für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung . Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Bistum Trier
Samstag, 11. Januar 2020

Menschen helfen, sich selbst zu helfen

Bischof ruft zu Spenden für Afrikakollekte 2020 auf

Trier/Koblenz/Saarbrücken – Weltweit findet am Sonntag, 12. Januar 2020 die Afrikakollekte statt, so auch im Bistum Trier. Das Hilfswerk missio bittet unter dem Leitwort „Damit sie das Leben haben“ (Joh10, 10) um Unterstützung für die Arbeit der Kirche in Afrika. Seit knapp 120 Jahren hilft die Afrikakollekte im Kampf gegen Ausbeutung und Armut auf dem afrikanischen Kontinent. Dieses Jahr stehen einheimische Ordensfrauen aus Ghana im Fokus. Die Schwestern sind nicht nur als Seelsorgerinnen für die Menschen vor Ort da, ihr ganzes Leben dreht sich um den Dienst an ihren Mitmenschen. Doch gerade Gemeinschaften, die nicht international vernetzt sind, können die Ausbildung ihrer neuen Schwestern kaum finanzieren. Die Afrikakollekte möchte dabei helfen und so zu einer nachhaltigen und ganzheitlichen Förderung beitragen. Die Kollekte wird ohne Abzug weitergereicht.

Weitere Informationen zur Afrikakollekte und alle Materialien gibt es unter www.missio-hilft.de/afrikatag und telefonisch unter 0241-7507350.

(aw)

Weiteres:

News Details