Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Bistum Trier
Dienstag, 10. Mai 2022

Mit neuer Kampagne Pflege-Azubis gewinnen

Die Caritas Sozialstationen im Saarland werben gemeinsam für Pflegeberufe

Saarbrücken – Die Caritasverbände Saar-Hochwald, Schaumberg-Blies und Saarbrücken wollen in einer gemeinsamen Marketing-Aktion neue Auszubildende und Mitarbeitende für die Pflege gewinnen. Unter der Dachmarke „Caritas-Sozialstationen Saarland“ sprechen die Caritasverbände mit großflächigen Plakaten und auf der Homepage www.caritas-pflege.saarland insbesondere junge Menschen an. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Caritas-Sozialstationen berichten über ihre Erfahrungen und werben für einen sicheren und zukunfts-orientierten Arbeitsplatz in der ambulanten Pflege. So zum Beispiel Lisa Schmitt, Auszubildende zur Pflegefachkraft: „Ich darf dort helfen, wo die Not zu sehen ist. Ich werde zukünftig einen wichtigen systemrelevanten Beruf ausüben können, für den ich gut bezahlt werde.“ Ihr Kollege Sirano Tenekeu-Kameni, ebenfalls Auszubildender bei der Caritas, betont das angenehme und freundliche Arbeitsklima: Er fühlt sich in dem eingeschworenen Team der Pflegekräfte wie zuhause.

Zielsetzung der Kampagne ist die nachhaltige Verbesserung der Personalabdeckung. Hier ist Handeln gefordert, denn schon jetzt sind deutschlandweit mehr als 25.000 Stellen in der Pflege nicht besetzt, Tendenz steigend. Und auch im Saarland wird sich die schon jetzt schwierige Lage in den nächsten Jahren deutlich zuspitzen. Laut Barmer Pflegereport wird es bis 2030 im Saarland 30 Prozent mehr pflegebedürftige Menschen geben als bisher angenommen.

Die in den Landkreisen Neunkirchen, St. Wendel, Saarlouis, Merzig-Wadern und im Regionalverband Saarbrücken tätigen Caritasverbände mit rund 600 Mitarbeitenden sind der größte Anbieter ambulanter Pflege in der Region. Betreut werden über 6.600 Kunden.

(red)

 

Newsletter - immer aktuell informiert

Über unser Newsletterangebot - mit (fast) täglichen Pressemeldungen oder auch zu speziellen Themengebieten wie Klimaschutz, Weltkirche, Arbeitswelt, Religionsunterricht, Büchereiarbeit, Exerzitien, Fürbitten und mehr können Sie sich hier informieren und die Newsletter direkt abonnieren

Weiteres:

News Details