Unsere WebSeite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt bistum-trier.de für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung . Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Bistum Trier
Mittwoch, 19. Dezember 2018

Neue Geschäftsführerin in Trierer kirchlichen Stiftungen

Michaela Marx in neuer Rolle bei „Menschen in Not“ und Bischof-Stein-Stiftung

Trier – Kurz vor Weihnachten haben die Kuratorien der Caritas-Stiftung „Menschen in Not“ und der Bischof-Stein-Stiftung Michaela Marx zur neuen Geschäftsführerin ernannt. Marx entlastet damit den bisher geschäftsführenden Vorstand Thomas Theis, der Mitglied beider Vorstände bleibt. 

Die Stiftung „Menschen in Not“ und ihre Treuhandstiftungen sorgen sich um Menschen, die wegen körperlicher, geistiger oder finanzieller Benachteiligung auf Hilfe angewiesen sind. Die Bischof-Stein-Stiftung und deren Treuhandstiftungen stellen den Glauben und die Sorge um die Zukunft der vielfältigen kirchlichen Dienste in den Mittelpunkt. In ihrem Einsatz für Bildung, Erziehung und Pastoral folgen sie dem Anliegen ihres Namensgebers Bischof Bernhard Stein (1967–1980).

Auch im Vorstand der Stiftung „Menschen in Not“ gibt es einen personellen Wechsel. Diakon Stefan Stürmer wurde vom Kuratorium zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden gewählt und tritt damit die Nachfolge von Horst Drach an, der in den Ruhestand verabschiedet wurde. Ebenfalls in den Ruhestand ging Wolfgang Müller, der bislang Mitglied des Kuratoriums der Bischof-Stein-Stiftung war. Seinen Platz nimmt Ernst Bugl, Vorsitzender der Sankt Lambertus-Stiftung Kirchdaun-Gimmigen, ein.

Das Zentrum für Stiftung und Fundraising des Bistums verwaltet zurzeit zwei rechtlich selbständige Stiftungen, 51 Treuhandstiftungen, elf Stiftungsfonds sowie 16 Stifterdarlehen. Für das Jahr 2017 waren Rekord-Ausschüttungen von über 336.000 Euro zu vermelden, die verschiedenen Projekten und Initiativen zu Gute kamen.

Weitere Informationen zu der Arbeit der Stiftungen gibt es bei Michaela Marx, Zentrum für Stiftungen und Fundraising, Kochstraße 2 in Trier, unter Tel.: 0651-14519573. Wer die beiden Stiftungen mit einer Spende unterstützen möchte, findet die Daten der Spendenkonten direkt unter www.stiftung-menschen-in-not.de und www.bischof-stein-stiftung.de.

(ih)

Weiteres:

News Details