Unsere WebSeite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt bistum-trier.de für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung . Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Bistum Trier
Mittwoch, 21. Februar 2018

Neue Leitung im Dekanat Saarlouis

Pfarrer Hans-Georg Müller zum geschäftsführenden Dechant ernannt

Saarlouis/Schwalbach – Pfarrer Hans-Georg Müller übernimmt kommissarisch die Leitung im Dekanat Saarlouis. Bischof Dr. Stephan Ackermann hat den stellvertretenden Dechanten und Pfarrer der Pfarrei Schwalbach Heilig Kreuz mit Wirkung vom 17. Februar ernannt. Der bisherige Dechant, Pfarrer Heinz Haser, kann das Amt aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr wahrnehmen.

Haser verzichtet auch auf die Pfarrstelle in der Pfarreiengemeinschaft Bous-Ensdorf, wo er seit 2000 tätig war. 2004 wurde er erstmals zum Dechanten von Saarlouis ernannt, 2012 erfolgte seine Wiederernennung. Die Verwaltung der Pfarreiengemeinschaft Bous-Ensdorf hat zurzeit ebenfalls Pfarrer Müller inne.

Pfarrer Hans-Georg Müller wurde 1988 in Trier zum Priester geweiht. Er war Kaplan in Altenkessel und Vikar in Sulzbach. 1993 wurde er Pfarrer in Elm, 1994 Definitor des damaligen Dekanates Schwalbach, dessen Dechant er von 1999 bis zur Auflösung 2004 war. 2003 wurde Müller zum Moderator des zwischenzeitlich gebildeten Seelsorgebezirkes Schwalbach ernannt. Seit dem 1. September 2007 ist Müller der erste Pfarrer der neu gebildeten Pfarrei Schwalbach Heilig Kreuz. 2009 wurde er von Bischof Ackermann zum stellvertretenden Dechant von Saarlouis ernannt.

(dh)

Weiteres:

News Details