Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Bistum Trier
Montag, 28. Dezember 2020

Seelenproviant für’s neue Jahr: Mit Online-Exerzitien gestärkt 2021 beginnen

welt:raum Saarbrücken bietet drei Wochen lang digitale Impulse und Gespräche an

Saarbrücken – Unter dem Motto „Seelenproviant für’s neue Jahr“ startet der welt:raum in Saarbrücken mit Online-Alltagsexerzitien vom 4. bis 24. Januar in das neue Jahr 2021. Die Teilnehmer sprechen in den drei Wochen über die mit dem Jahreswechsel verbundenen Hoffnungen und Erwartungen an das neue Jahr sowie bevorstehende Herausforderungen. „Nach dem Ausnahmejahr 2020 wünschen wir uns wohl alle, dieses hinter uns zu lassen und in ein normaleres, besseres, gesünderes … neues Jahr starten zu können“, heißt es in der Einladung. Zwar könne man nicht alle Gegebenheiten beeinflussen, sehr wohl aber seine Haltung, wie man diesen begegne. Hierzu erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer täglich einen Impuls, montags und donnerstags finden um 19 Uhr digitale Treffen mit der Gruppe statt. Samstags gibt es um 10.30 Uhr zudem die Möglichkeit für Yogaübungen. Vorerfahrungen mit Exerzitien sind nicht notwendig.

„Unser Anliegen ist es, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer darin zu unterstützten, zu Beginn des neuen, ja immer noch besonderen und damit besonders herausfordernden Jahres, einen guten Seelenproviant für sich zusammenzupacken. Daher bieten wir Haltungen als Themen an, von denen wir glauben, dass sie im neuen Jahr, aber auch grundsätzlich, helfen, das Leben gut zu meistern“, sagt Pastoralreferentin Martina Fries, die die Online-Alltagsexerzitien gemeinsam mit Katrin Altmaier und Pfarrer Clemens Grünebach organisiert.

Die Exerzitien – das sind Übungen – könnten Quellen der Kraft und des Trostes im Alltag sein in einer Zeit, die viel Verunsicherung auslöst, sagt Fries. Sie wollten dabei helfen, feinfühlig für die Gegenwart Gottes im eigenen Leben zu werden. „Inhaltlich ist es so, dass wir bei jedem Treffen ein Thema für die dann kommenden Tage bis zum nächsten Treffen anbieten und auch Ideen wie man dieses für sich bearbeiten kann. Die Vorschläge haben eine große Bandbreite und es gibt zu jedem Thema mehrere Ideen. Da sind Bibeltexte dabei, Texte aus den ignatianischen Exerzitien, Gedichte, Methoden aus Supervision, Geschichten und vieles mehr, sodass jede und jeder sich etwas für sich Passendes aussuchen kann“, erklärt Fries. Um an dem Angebot sinnvoll teilnehmen zu können, müsse man nicht Christ sein oder gläubig: „Wichtig ist nur, dass man für sich annimmt, dass es etwas Transzendentes im Leben gibt“, sagt die Pastoralreferentin.

Das Online-Angebot lasse sich gut in den Alltag integrieren, sagt Fries, daher habe das Organisations-Team die Exerzitien auch unabhängig von der Corona-Pandemie als digitales Angebot geplant. Die Erfahrungen bei den ersten Online-Exerzitien im September seien durchweg positiv gewesen, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen nicht nur aus Saarbrücken, sondern dem gesamten Saarland und anderen Bundesländern. 

Auf einen Blick:

Alltagsexerzitien online vom 4. bis 24. Januar 2021 mit Impulsen und digitalen Gruppentreffen jeweils montags und donnerstags, 19 Uhr. (Termine: 4., 7., 11., 14., 18., 21., Abschluss am 24.). Es besteht die Möglichkeit zu Einzelgesprächen. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Bereitschaft, an (möglichst) allen Gruppentreffen teilzunehmen und den Austausch vertraulich zu behandeln. Jeweils samstags kann von 10.30 bis 11 Uhr an  Yogaübungen teilgenommen werden. Der Tagesimpuls wird digital zur Verfügung gestellt. Alle Treffen werden als Videokonferenz abgehalten (keine Registrierung erforderlich).

Anmeldung unter: info(at)weltraum-saarbruecken.de

Weitere Infos unter: https://www.weltraum-saarbruecken.de/achtsamkeitsraum

 

(uk)

Newsletter - immer aktuell informiert

Über unser Newsletterangebot - mit (fast) täglichen Pressemeldungen oder auch zu speziellen Themengebieten wie Klimaschutz, Weltkirche, Arbeitswelt, Medientipps, Religionsunterricht, Büchereiarbeit, Exerzitien, Fürbitten und mehr können Sie sich hier informieren und die Newsletter direkt abonnieren

Weiteres:

News Details