Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Bistum Trier
Dienstag, 4. August 2020

Wechsel in der Familienbildungsstätte Linz

Leni Hahn folgt Ute Gilles-Adenauer als Standortverantwortliche

Linz – Den Wechsel der Standortverantwortlichen in der Familienbildungsstätte Linz hatte man sich anders vorgestellt: Der Ratssaal im Historischen Rathaus, wo auch die Familienbildungsstätte beheimatet ist, war reserviert, die Gästeliste geschrieben und die Einladungen gedruckt. Doch aufgrund der Corona-Pandemie musste der ehrenamtliche Vorstand des Trägervereins die Feierlichkeiten absagen. Nun erfolgten die Verabschiedung von Ute Gilles-Adenauer in den Ruhestand und die Begrüßung ihrer Nachfolgerin Leni Hahn im kleinen Kreis des Vorstandes und der Mitarbeitenden.

Seit 2009 war Ute Gilles-Adenauer für die Linzer Familienbildungsstätte die Hauptansprechpartnerin und brachte zusammen mit ihrem Team zahlreiche Veranstaltungen, Kooperationen und Kursangebote auf den Weg. Als Qualitätsmanagement-Beauftragte und pädagogische Leiterin war sie in dem Verein mit Sitz in Neuwied im Bereich der Qualitätssicherung für ein hohes Aus- und Weiterbildungsniveau verantwortlich.

Ihre Nachfolgerin in Linz ist Leni Hahn. Sie war bisher am Standort Neuwied als Netzwerkkoordinatorin im Bereich der Frühen Hilfen tätig und betreute unter anderem das Ehrenamtsprojekt „wellcome“ sowie den Bereich der Sprachförderung.

„Ich freue mich, dass wir für den Standort Linz eine erfahrene und verantwortungsbewusste Pädagogin aus den eigenen Reihen gewinnen konnten und dass damit die Fachlichkeit im Verein weitergegeben wird.“, betonte Nils Zimmermann, Geschäftsführender Leiter des Trägervereins, zu dem auch die beiden Mehrgenerationenhäuser im Kreis Neuwied gehören.

Weitere Informationen zu den Angeboten der Familienbildungsstätte gibt es auf www.fbs-linz.de

(red)

Newsletter - immer aktuell informiert

Über unser Newsletterangebot - mit (fast) täglichen Pressemeldungen oder auch zu speziellen Themengebieten wie Klimaschutz, Weltkirche, Arbeitswelt, Medientipps, Religionsunterricht, Büchereiarbeit, Exerzitien, Fürbitten und mehr können Sie sich hier informieren und die Newsletter direkt abonnieren

Weiteres:

News Details