Unsere WebSeite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt bistum-trier.de für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung . Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Bistum Trier
Sonntag, 16. Dezember 2018

Weihnachtskollekte für Jugend in Lateinamerika

Bischof Ackermann ruft zur Adveniat-Spende auf

Trier/Koblenz/Saarbrücken – Bischof Stephan Ackermann ruft die Menschen im Bistum Trier zur freigiebigen Spende für die Adveniat-Aktion in allen Weihnachtsgottesdiensten am 24. und 25. Dezember auf. Verlesen wurde sein Aufruf in den Gottesdiensten am dritten Adventssonntag (16. Dezember).

Mit der Kollekte unterstützt das katholische Hilfswerk Adveniat Menschen in Lateinamerika und in der Karibik. In diesem Jahr steht die Aktion unter dem Motto „Chancen geben – Jugend will Verantwortung“. Mit dem gesammelten Geld soll die schulische Bildung von Kindern und Jugendlichen, die in großer Armut aufwachsen, gefördert werden. Viele von ihnen müssen schon in jungen Jahren hart arbeiten und leiden unter fehlenden Bildungsmöglichkeiten, „dabei träumen viele von einer guten Zukunft, wollen zur Schule gehen, einen Beruf erlernen und Verantwortung übernehmen“, so Bischof Ackermann. Auch bittet er darum, den Menschen in Lateinamerika und der Karibik im Gebet verbunden zu bleiben und die weihnachtliche Hoffnungsbotschaft in Wort und Tat an andere weiterzugeben.

Weitere Informationen und Material zur diesjährigen Adveniat-Weihnachtsaktion gibt es unter www.adveniat.de/engagieren/weihnachtsaktion

(ih)

Weiteres:

News Details