Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Bistum Trier
Mittwoch, 31. August 2022

Zusammenarbeit in der Begleitung sterbender Menschen

Pastoraler Raum Hermeskeil und Ambulantes Hospiz Hochwald unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Hermeskeil – Die Zusammenarbeit der Seelsorgenden des Pastoralen Raums (PR) Hermeskeil (ehemals Dekanat Hermeskeil-Waldrach) und dem Ambulanten Hospiz Hochwald in der Hospizarbeit blickt auf eine lange Tradition zurück. Nach zweijähriger coronabedingter Verzögerung wurde nun eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Am 20. Juli trafen sich beide Partner in den Räumlichkeiten des Ambulanten Hospiz – auch um abermals zu unterstreichen, wie wichtig die Zusammenarbeit und das Schaffen von Strukturen in der Begleitung schwerstkranker, sterbender und trauernder Menschen ist.

„Gottes Ja zum Leben motiviert die Kooperationspartner, den Menschen auch in der Zeit des Sterbens ganzheitlich und in seiner Würde zu sehen und möglichst allen seinen Bedürfnissen gerecht zu werden“, heißt es in der Präambel der Vereinbarung, die die Leitungsteam-Mitglieder des PR Hermeskeil Dekan Christian Heinz und Philipp Herrlinger sowie Christoph Drolshagen (Leitung der Marienhaus Hospize) und Marion Schronen (Hospizleitung in Hermeskeil) unterzeichneten. Mit dabei waren auch die Pastoralreferentin Elisabeth Scherer, deren Arbeitsschwerpunkt im St.-Josef-Krankenhaus angesiedelt ist, sowie die Hospizfachkraft Nadine Hölzemer.

Die Kooperationsvereinbarung regelt nun auch schriftlich, dass Seelsorgende aus dem PR Hermeskeil dem Hospiz zur Begleitung Betroffener und deren Angehöriger zur Verfügung stehen und sich an der Qualifizierung ehrenamtlicher Hospizbegleiter*innen beteiligen. Die Mitarbeiterinnen des Hospiz stehen wiederum für Fragen der Sterbebegleitung und Trauerarbeit zur Verfügung.

(red/ih)

Newsletter - immer aktuell informiert

Über unser Newsletterangebot - mit (fast) täglichen Pressemeldungen oder auch zu speziellen Themengebieten wie Klimaschutz, Weltkirche, Arbeitswelt, Religionsunterricht, Büchereiarbeit, Exerzitien, Fürbitten und mehr können Sie sich hier informieren und die Newsletter direkt abonnieren

Weiteres:

News Details