Unsere WebSeite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt bistum-trier.de für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung . Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

SWR Rheinland-Pfalz - Montag, 12. November 2018 - 18:15 bis 18:45 Uhr -

Der Grenzschützer - Alltag im Ausnahmezustand

Themenbereich: Zeitgeschehen

Mike Schonhardt ist aus Idealismus Polizist geworden - er wollte "bei den Guten sein", für Recht und Ordnung sorgen, die Welt verbessern. Immer noch ist er ein begeisterter Polizist - inzwischen bei der Bundespolizei am Standort Freiburg. Doch die Veränderungen der letzten Jahre hinterlassen Spuren.
[ UT ]

Mike Schonhardt ist beim Grenzschutz tätig. Hoher Migrationsdruck, Schmuggel und Geldwäsche in Zeiten von offenen europäischen Grenzen belasten die Bundespolizei in einem nie gekannten Ausmaß. Großes Thema 2018: Migranten in Güterzügen. Sie kommen aus Italien und reisen über die Schweiz ein. Zwölf illegal Einreisende fischen die Beamten pro Woche aus den Zügen, darunter schwangere Frauen, Mütter mit Kleinkindern - zum Teil seelisch belastende Situationen für die Beamten. Dazu Zwölfstundenschichten im Wechsel von Tag und Nacht. Wie verkraften die Polizistinnen und Polizisten das? Wie gehen die Beamten mit dem wachsenden Druck um? Wie vereinbaren sie den Job mit ihren Familien? "Mensch Leute" begleitet Mike Schonhardt bei seiner Arbeit und zuhause. Der Film zeigt einen Grenzschützer, der manchmal an die eigenen Grenzen gerät und inzwischen sagt: "Gut und böse, schwarz und weiß gibt's nicht mehr für mich". Die Realität - das sind inzwischen viele Grautöne. Kurztext: Mike Schonhardt ist aus Idealismus Polizist geworden - er wollte "bei den Guten sein", für Recht und Ordnung sorgen, die Welt verbessern. Immer noch ist er ein begeisterter Polizist - inzwischen bei der Bundespolizei am Standort Freiburg. Doch die Veränderungen der letzten Jahre hinterlassen Spuren. Mike Schonhardt ist beim Grenzschutz tätig.

Weiteres:
 /section>