Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

BR 3 / BFS - Mittwoch, 1. Juli 2020 - 19:00 bis 19:30 Uhr - "STATIONEN"

Menschen in Uniform

Themenbereich: Politik
Sendereihe: "STATIONEN"

Die Uniform wirkt: Sie ordnet Träger und Trägerin einem Beruf zu, einer Funktion oder sogar einem Dienstgrad. Sie macht die Menschen gleich und lässt das Individuum, seinen finanziellen und sozialen Status hinter der Funktion verschwinden.
[ UT ]

Sie sorgt für Respekt – oder aber für Ablehnung. Und sie verändert etwas in der Person, die sie anzieht. Wie empfinden die Menschen in Uniform ihr Leben und Arbeiten? Was bewegt junge Christen, wenn sie sich in eine Pfadfinderkluft werfen? Und ist der Talar des Pfarrers eine Uniform, die ihren Teil zur Predigt beiträgt? Irene Esmann stellt diese Fragen in "STATIONEN". Religion erleben – der Name "STATIONEN" ist Programm. Ob Stationen einer persönlichen Entwicklung oder Stationen des Kirchenjahrs, die Feste der Religionen oder Stationen des Lebens: Es wird gefragt, wie Menschen denken und glauben. Religion soll (mit) zu erleben sein, um die eigene Orientierung in einer komplizierten Welt zu finden.

Weiteres:
 /section>