Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Kirchliches Amtsblatt - Bistum Trier

Wenn Sie einen Artikel aus dem Kirchlichen Amtsblatt (KA) zitieren wollen, können Sie zur Quellenangabe nach diesem Muster verfahren: KA [Bistum Trier] Jahrgang (Jahreszahl) Artikel-Nummer, also z.B. für das Abschlussdokument der Bistumssynode die Quellenangabe: "veröffentlicht in: KA Bistum Trier, 160 Jg.(2016) Nr. 120".

Im Folgenden nennen wir über der Überschrift des jeweiligen Artikels neben diesen Angaben und dem Datum zur inhaltlichen Orientierung außerdem die Rubriken aus dem KA (z.B. "Akten", "Erlasse des Bischofs", "Verordnungen und Bekanntmachungen", "Kirchliche Mitteilungen" etc.)

Verordnungen und Bekanntmachungen - Montag, 1. Juni 2020 - Jahrgang: 164 - Artikel: 106

Änderung der Verfahrensrichtlinie für die Einrichtung flexibler Arbeitsorte im Bistum Trier (Telearbeit)

Die Verfahrensrichtlinie für die Einrichtung flexibler Arbeitsorte im Bistum Trier (Telearbeit) vom 20. Oktober 2014 (KA 2014 Nr. 198) wird wie folgt geändert:

I. Änderung der Verfahrensrichtlinie für die Einrichtung flexibler Arbeitsorte im Bistum Trier (Telearbeit)

Ziffer IV. (Durchführung) Satz 4 erhält folgenden neuen Wortlaut:

„Der Dienstgeber stellt der Mitarbeiterin oder dem Mitarbeiter eine technische Vorrichtung, die durch Authentifizierung und Identifizierung eines Nutzers einen Zugriff auf die gemeinsamen und persönlichen Daten an der betrieblichen Arbeitsstätte ermöglicht, kostenlos zur Verfügung (sog. Token).“

II. Inkrafttreten

Die Änderung in Abschnitt I tritt zum 1. Juni 2020 in Kraft.

Trier, den 20. Mai 2020

 

(Siegel)

Dr. Ulrich Graf von Plettenberg

Bischöflicher Generalvikar

 

Weiteres:
 /section>