Unsere WebSeite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt bistum-trier.de für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung . Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Erlasse des Bischofs - Mittwoch, 1. Januar 2020 - Jahrgang: 164 - Artikel: 10

Urkunde über die Umpfarrung des Gebietsteils Schmelz-Auschet von der Pfarrei und Kirchengemeinde Wadern (Nunkirchen) Herz Jesu in die Pfarrei und Kirchengemeinde Schmelz (Limbach) St. Willibrord, zugleich aus dem Dekanat Losheim-Wadern in das Dekanat Dill

Urkunde

über die Umpfarrung des Gebietsteils Schmelz-Auschet von der Pfarrei und Kirchengemeinde Wadern (Nunkirchen) Herz Jesu in die Pfarrei und Kirchengemeinde Schmelz (Limbach) St. Willibrord, zugleich aus dem Dekanat Losheim-Wadern in das Dekanat Dillingen

Auf Ersuchen der Pfarrer und Gremien der betroffenen Pfarreien und

• nach Anhörung der Pfarrer der genannten Pfarreien,

• nach Anhörung der Pfarrgemeinderäte der genannten Pfarreien und der Verwaltungsräte der genannten Kirchengemeinden,

• nach Anhörung des Dechanten des Dekanates Dillingen,

• nach Anhörung des Dekanatsrates Losheim-Wadern sowie des Dechanten und

• nach Anhörung des Priesterrates im Bistum Trier

wird hierdurch

• gemäß can. 515 § 2 CIC

i. V. m. § 2 der Diözesanbestimmungen über die Kirchengemeinden und die Verwaltung ihres Vermögens,

i. V. m. § 4 Absätze 1 und 2 der Diözesanbestimmung en über die Gliederung des Bistums und

i. V. m. § 9 Absatz 4 Ziffer 8 der Ordnung für die Dekanate im Bistum Trier

der Gebietsteil Schmelz-Auschet von der Pfarrei und Kirchengemeinde Wadern (Nunkirchen) Herz Jesu (Dekanat Losheim-Wadern) getrennt und in die Pfarrei und Kirchengemeinde Schmelz (Limbach) St. Willibrord (Dekanat Dillingen) umgepfarrt.

Das für den angegebenen Gebietsteil zweckgebundene Vermögen geht von der Kirchengemeinde Wadern (Nunkirchen) Herz Jesu unter Beibehaltung der Zweckbindung auf die Kirchengemeinde Schmelz (Limbach) St. Willibrord über.

Alle Rechte und Pflichten des bisherigen Pfarrers von Wadern (Nunkirchen) Herz Jesu in Hinsicht auf die Gläubigen dieser Gebietsteile gehen auf den Pfarrer von Schmelz (Limbach) St. Willibrord über.

Mö ge die neue Zuordnung für alle betroffenen Gläubigen zum Segen sein!

Diese Urkunde tritt mit Wirkung vom 31. Dezember 2019 in Kraft.

Trier, den 15. Dezember 2019

(Siegel)

Dr. Stephan Ackermann

Bischof von Trier

 

(Siegel)

Dr. Monica Sinderhauf

Kanzlerin der Kurie

Weiteres:
 /section>