Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Fürbitten-Vorschlag für den Gemeinde-Gottesdienst

Ein Angebot des Bistums Trier

Sonntag, 26. Juni 2022

13. Sonntag im Jahreskreis

Autor/-in: EmailThomas Köster, Bochum
Thematischer Bezug:

Krieg in der Ukraine – Diplomatie – Zukunfts-Angst – Berufung/Nachfolge – Trauer – Ferien/Urlaub…

Einleitung:

Jesus ruft uns auf, ihm nachzufolgen.
Verbinden wir uns im Gebet für viele Menschen mit ihnen,
und in der Hoffnung, dass Gottes Reich immer mehr Raum gewinnt unter uns:

Bitten:

Alle, die fliehen müssen,
alle, die im Krieg kämpfen müssen,
alle, die viel ertragen müssen oder gar sterben:

V: ...behüte du, o Herr / V: Behüte du, o Herr

[Oder: “Behüte SIE Gott, behüte SIE“ (GL 312.3, nur erste Worte, verändert)]

Alle, die verhandeln wollen,
alle, die für die Zukunft planen müssen,
alle, die Entscheidungen zu treffen haben:

V: ...behüte du, o Herr / V: Behüte du, o Herr

[Oder: “Behüte SIE Gott, behüte SIE“ (GL 312.3, nur erste Worte, verändert)]

Alle, die Angst vor der Zukunft haben,
alle, die in Not geraten sind,
alle, die nicht mehr weiter wissen:

V: ...behüte du, o Herr / V: Behüte du, o Herr

[Oder: “Behüte SIE Gott, behüte SIE“ (GL 312.3, nur erste Worte, verändert)]

Alle, die anderen Halt geben,
alle, die ihren Glauben zeigen und ihn auch anderen anbieten,
alle, die eine Berufung spüren und sich selbst prüfen:

V: ...behüte du, o Herr / V: Behüte du, o Herr

[Oder: “Behüte SIE Gott, behüte SIE“ (GL 312.3, nur erste Worte, verändert)]

Alle, die Neues wagen,
alle, die hin- und hergerissen sind,
alle, die einen Menschen verloren haben:

V: ...behüte du, o Herr / V: Behüte du, o Herr

[Oder: “Behüte SIE Gott, behüte SIE“ (GL 312.3, nur erste Worte, verändert)]

Alle, die sich freuen auf Ferien, auf Urlaub und Erholung,
alle, die sich öffnen für Begegnungen,
alle, die andere Menschen pflegen und nur schwer Freiräume finden:

V: ...behüte du, o Herr / V: Behüte du, o Herr

[Oder: “Behüte SIE Gott, behüte SIE“ (GL 312.3, nur erste Worte, verändert)]

Abschluss-Gebet:

Sei du bei allen, für die wir beten,
und bei allen, die immer wieder übersehen werden.
Du behütest sie und auch uns,
so vertrauen wir und danken dir
jetzt und in Ewigkeit. Amen


Weiteres: