Die Welt in den Gottesdienst und ins Gebet (mit)nehmen

Fürbitten-Vorschlag für den Gemeinde-Gottesdienst

Sonntag, 15. April 2018

Dritter Oster-Sonntag - aktualisiert Samstag 11:00 h

Autor/-in: Emailaltfried g. rempe, Trier
Thematischer Bezug:

Trier: Bistums-Fest Heilig Rock-Tage; Syrien: nach dem Angriff; Streik(s); Alkohol-Konsum; Facebook-Probleme; Erstkommunion / Firmung

Einleitung:

Jesus Christus ist der Anfang und der Grund unseres Lebens;
er lebt, obwohl er gestorben war.
Auf ihn vertrauen wir und bitten ihn für unsere oft bedrohte Welt:

Bitten:

Wir beten für die Menschen in Syrien
und überall auf der Welt, die unter Gewalt und Krieg leiden.
Und für alle, die nach friedlichen Lösungen suchen und sie umsetzen.

V: Sende aus deinen Geist A: und das Antlitz der Erde wird neu

oder GL 312.2 – Sende aus…

Für die Menschen in Ost und West, die befürchten müssen,
dass nach dem Raketen-Angriff auf Syrien eine neue Vergeltungs-Spirale in Gang kommt;
und für alle, die den Weltfrieden vor dieser Gefahr bewahren können und müssten.

V: Sende aus deinen Geist A: und das Antlitz der Erde wird neu

oder GL 312.2 – Sende aus…

Wir beten für alle, die über angemessene Bezahlung der Arbeit verhandeln
und manchmal auch Druck machen und streiken;
und für die vielen Kinder und Jugendlichen und Erwachsenen,
die in den letzten Wochen unter Streikmaßnahmen zu leiden hatten.

V: Sende aus deinen Geist A: und das Antlitz der Erde wird neu

oder GL 312.2 – Sende aus…

Wir beten für junge und alte Menschen, die unter Abhängigkeiten oder Sucht leiden –
die zu viel Alkohol trinken oder vom Internet nicht lassen können.
Für die Menschen in ihrer Umgebung, die mitleiden;
und für Einrichtungen und Personen, die professionell helfen.  

V: Sende aus deinen Geist A: und das Antlitz der Erde wird neu

oder GL 312.2 – Sende aus…

Wir beten für die Kinder, die in diesen Wochen
zum ersten Mal zur heiligen Kommunion gehen
und die wir damit ganz in unsere Gemeinschaft aufnehmen.
Und für die jungen Leute, die sich auf die Firmung vorbereiten.

V: Sende aus deinen Geist A: und das Antlitz der Erde wird neu

oder GL 312.2 – Sende aus…

Für alle, die an gesellschaftlichen Problemen arbeiten
und sich für gute Lösungen einsetzen –
in den „Tafeln“, in den „sozialen online-Netzwerken“, in Politik und Wirtschaft,
europaweit und ganz lokal.

V: Sende aus deinen Geist A: und das Antlitz der Erde wird neu

oder GL 312.2 – Sende aus…

[Bistum Trier:
Wir beten für unser Bistum, das in die Erkundung der künftigen Pfarreien eintritt;
und für die vielen, die zum Bistumsfest Heilig Rock-Tage nach Trier kommen,
um „trierisch Ostern zu feiern“.]

V: Sende aus deinen Geist A: und das Antlitz der Erde wird neu

oder GL 312.2 – Sende aus…

Abschluss-Gebet:

Jesus Christus, Heiland und Erlöser,
erbarme dich über uns und über die ganze Welt.
Gedenke deiner Christenheit
und führe zusammen, was getrennt ist. Amen

Weiteres:
 /section>