Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Fürbitten-Vorschlag für den Gemeinde-Gottesdienst

Ein Angebot des Bistums Trier

Donnerstag, 11. Juni 2020

Fronleichnamsfest

Autor/-in: EmailAndrea Schwindling, Völklingen
Thematischer Bezug:

(Tagestexte, Rassismus, Corona-Pandemie , Depression, Eucharistie, Bistum Trier: Beratung über die weitere Synoden-Umsetzung)

Einleitung:

Jesus Christus ist das lebendige Brot vom Himmel.
Wer dieses Brot isst, wird in Ewigkeit leben.
So kommen wir zu ihm, dem Brot für das Leben,
und bitten voller Hoffnung:

Bitten:

Für die Männer, Frauen und Kinder,
die wegen ihrer Herkunft oder ihrer Sprache,
wegen ihrer Hautfarbe oder Religion diskriminiert werden.

kurze Stille – V: Jesus, Brot des Lebens. A: Wir bitten dich, erhöre uns

(oder GL 373 Du bist Licht (Brot?), du bist das Leben...)

Für alle, die sich unermüdlich einsetzen im Kampf gegen Hass, Rassismus und Gewalt.
Und für die vielen, die sich immer noch lieber abgrenzen, als gemeinsam zu leben..

kurze Stille – V: Jesus, Brot des Lebens. A: Wir bitten dich, erhöre uns

(oder GL 373 Du bist Licht (Brot?), du bist das Leben...)

[Bistum Trier:
Für Bischof Stephan und die anderen Verantwortlichen im Bistum Trier,
die jetzt über die weitere Umsetzung der Synode und die neuen Pfarreien beraten.]

kurze Stille – V: Jesus, Brot des Lebens. A: Wir bitten dich, erhöre uns

(oder GL 373 Du bist Licht (Brot?), du bist das Leben...)

Für die ganze Kirche [von Trier] und für alle Christen und Christinnen,
die ihr Leben aus dem Glauben heraus gestalten und für die anderen da sind –
besonders für Menschen in schwierigen Lebens-Situationen.
Für alle, die ihre Kraft dafür aus der Feier der Eucharistie schöpfen.

kurze Stille – V: Jesus, Brot des Lebens. A: Wir bitten dich, erhöre uns

(oder GL 373 Du bist Licht (Brot?), du bist das Leben...)

Für die Menschen, die einsam und traurig sind
oder an einer Depression erkrankt sind.
Für alle, die in den letzten Wochen und Monaten bei allen Anstrengungen
durch geschenkte Zeit auch zu einer neuen Lebensqualität gefunden haben.

kurze Stille – V: Jesus, Brot des Lebens. A: Wir bitten dich, erhöre uns

(oder GL 373 Du bist Licht (Brot?), du bist das Leben...)

Für alle, deren Leben durch das Corona-Virus gefährdet ist:
für die Menschen in den Armuts-Gebieten der Welt,
die besonders hart davon getroffen sind.
Und für alle, die mit den wirtschaftlichen Folgen der Pandemie kämpfen.

kurze Stille – V: Jesus, Brot des Lebens. A: Wir bitten dich, erhöre uns

(oder GL 373 Du bist Licht (Brot?), du bist das Leben...)

Für die Sorgen und Nöte, die ein Jeder und Jede von uns mitbringt.
In Stille nennen wir dir die Namen derer, die uns besonders am Herzen liegen.

kurze Stille – V: Jesus, Brot des Lebens. A: Wir bitten dich, erhöre uns

(oder GL 373 Du bist Licht (Brot?), du bist das Leben...)

Abschluss-Gebet:

Jesus Christus, du bist unter uns gegenwärtig im Wort und im Brot des Lebens.
Dafür danken wir dir und preisen dich mit Gott, dem Vater,
und dem Heiligen Geist heute, alle Tage unseres Lebens und in Ewigkeit. Amen

Weiteres:
 /section>