Unsere WebSeite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt bistum-trier.de für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung . Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Die Welt in den Gottesdienst und ins Gebet (mit)nehmen

Fürbitten-Vorschlag für den Gemeinde-Gottesdienst

Sonntag, 9. Dezember 2018

Zweiter Adventssonntag

Autor/-in: EmailThomas Köster, Bochum
Thematischer Bezug:

Politische Weichenstellungen (CDU-Vorsitz, Brexit-Vertrag); Proteste in Frankreich; Rettungsschiff beendet Einsatz; Gespräche der Konfliktparteien im Jemen; Klimakonferenz in Polen; Razzia gegen Mafia; Tagestexte: 1. Lesung / Evangelium

Einleitung:

Wir warten, dass der Herr kommt
und dass die göttliche Gerechtigkeit durchbricht.
So beten wir:

Bitten:

Lasst uns beten für alle, die im Advent Wege bereiten -
und die Barrieren im Herzen abtragen;
für Menschen, die aufeinander zugehen
und Gottes Kommen Wege bahnen.

- kurze Stille - V: Komm, Herr Jesus, Maranatha. / A: Komm, Herr Jesus.

(oder: GL 634,6 Komm, Herr Jesus, Maranatha)

Beten wir für alle, die vor wichtigen Entscheidungen in ihrem Leben stehen;
und für alle, die über Weichenstellungen entscheiden,
die das Leben vieler Menschen beeinflussen.

- kurze Stille - V: Komm, Herr Jesus, Maranatha. / A: Komm, Herr Jesus.

(oder: GL 634,6 Komm, Herr Jesus, Maranatha)

Für alle, die Krieg und Unrecht erleiden;
für alle, die fliehen müssen und neue Lebens-Chancen in der Ferne suchen;
für alle, die helfen, wo sie können, aber oft selbst ohnmächtig sind.

- kurze Stille - V: Komm, Herr Jesus, Maranatha. / A: Komm, Herr Jesus.

(oder: GL 634,6 Komm, Herr Jesus, Maranatha)

Für alle in Wissenschaft, Politik und sozialen Bewegungen,
die Klimagerechtigkeit anstreben und ihr den Weg bahnen wollen;
für uns alle, wo wir zu nötiger Veränderung und Umkehr zu träge sind.

- kurze Stille - V: Komm, Herr Jesus, Maranatha. / A: Komm, Herr Jesus.

(oder: GL 634,6 Komm, Herr Jesus, Maranatha)

Für alle, die durch Trauer oder Sorgen,
durch eine Krankheit oder Krise schwer belastet sind;
für alle, die in einem heilenden und helfenden Beruf anderen beistehen.

- kurze Stille - V: Komm, Herr Jesus, Maranatha. / A: Komm, Herr Jesus.

(oder: GL 634,6 Komm, Herr Jesus, Maranatha)

[Bistum Trier:
Wir beten für Weihbischof Leo Schwarz, der am Dienstag zu Grabe getragen wurde;
für alle, die um ihn trauern,
und für die Kirchen hier und in Bolivien, die seinen Impulsen folgen
und seine Arbeit für die Menschen fortsetzen.]

- kurze Stille - V: Komm, Herr Jesus, Maranatha. / A: Komm, Herr Jesus.

(oder: GL 634,6 Komm, Herr Jesus, Maranatha)

Abschluss-Gebet:

Ja, komm, Herr Jesus,
zögere nicht;
schenke dein Erbarmen und deine Gerechtigkeit
und erfülle die Welt mit dem Licht deiner Herrlichkeit. Amen
 

Weiteres:
 /section>