Unsere WebSeite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt bistum-trier.de für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung . Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Aus der Hoffnung leben, mit Vorläufigkeiten umgehen lernen

Christliche Ökumene im Bistum Trier

"Weihnachtserklärung" der Kirchen zu Migration und Flucht

Eine solche Erklärung europäischer Kirchen, hat es in dieser Form noch nicht gegeben. Sie ruft dazu auf, nicht gleichgültig gegenüber dem Leid anderer Menschen zu werden. Sie betont, dass Hilfe und Aufnahme für Flüchtlinge zum christlichen und europäischen Erbe gehören. Die Erklärung wurde am 5. Dezember in Brüssel an Mairead McGuinness, die Erste Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, überreicht.

Der Text, der auf Deutsch, Englisch, Französisch und Russisch vorliegt, wurde von CCME (Kommission für Migranten in Europa) und der Konferenz der Europäischen Kirchen (KEK) veröffentlicht.

Mitgliederversammlung:

Europa braucht die Hoffnung der Kirchen

(20.09.2018) „Europa braucht die orientierende Botschaft der Kirchen“, sagte der Generalsekretär der Konferenz Europäischer Kirchen (KEK), Heikki Huttunen (Brüssel), vor der Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft... Weiterlesen

Weiteres: