Unsere WebSeite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt bistum-trier.de für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung . Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Weil der Tod zum Leben dazugehört - was heute ja immer weniger bekannt ist...

Polizeiseelsorger - Reiseführer - Notfallseelsorger

Hubertus Kesselheim ist Polizeiseelsorger und Reiseführer, er lenkt Reisebusse und ist Mitglied im "Kriseninterventionsteam". Über ihn und seine Arbeit haben in den letzten zwei Jahren mehrere Medien berichtet - hier eine Auswahl:

SWR - "Kaffee oder Tee" (Herbst 2014):

"Polizeiseelsorger und Busfahrer / Reiseführer"

ein Beruf, so schwierig wie der der Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten...

und:

Weil der Tod zum Leben gehört

Der Trierische Volksfreund berichtete im März 2013 über Kesselheim als "Ansprechpartner in Extremsituationen"

Der „Dr. Specht“ der Polizei...

... überschrieb die Wochenzeitung im Bistum Trier "Paulinus" ihren Bericht über die neu geordnete Polizeiseelsorge Anfang 2012

Ein Beitrag zum Jugendkreuzweg 2014:

Im Gebet erfahren, dass Gott uns trägt

YouTube-Film: Hubertus Kesselheim über seine Arbeit als Polizei-Seelsorger
Weiteres: