Mitarbeiten an einem großen Auftrag...

Stellenangebote im Bistum Trier

  • Diplom-Sozialpädagogin/Diplom-Sozialpädagogen für die Leitung des Jugendzentrums in Sohren Switch

    Für das Jugendzentrum Sohren (Rhein-Hunsrück-Kreis) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zur Leitung des Jugendzentrums, eine/n

    Diplom – Sozialpädagogen/in

    die Stelle ist zunächst bis zum 31.03.2021 befristet, der Stellenumfang beträgt 39 Wochenstunden.

     

    Das Jugendzentrum Sohren ist eine Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit und besteht seit 1996. Die besonderen Querschnittsaufgaben liegen in der Integration von jungen Migranten/ innen, gemeinwesenorientierten Angeboten und geschlechtsbezogener Arbeit.

     

    Ihre Aufgaben:

    • Personalverantwortung für die gesamte Einrichtung,
    • Finanz- und Verwaltungsverantwortung,
    • Vertretung der Einrichtung nach außen,
    • Konzeptionelle und inhaltliche Weiterentwicklung des Jugendzentrums,
    • Mitarbeit im offenen Bereich des Jugendzentrums
    • Pädagogische Angebote,
    • Gewinnung und Begleitung von ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen,
    • Gremienarbeit und Ausbau von Kooperationsbeziehungen mit anderen Trägern der Jugendhilfe
    • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

     

    Als Voraussetzungen wünschen wir uns:

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik (FH), der Sozialen Arbeit oder eines vergleichbaren Studienganges (Diplom/Master),
    • Kompetenzen im Bereich der Neuen Medien,
    • Fähigkeit zum konzeptionellen und methodischen Arbeiten,
    • Identifikation mit den Zielen und Aufgaben kirchlicher Jugendarbeit und Empathie gegenüber jungen Menschen,
    • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie organisatorische und interkulturelle Kompetenzen,
    • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung,
    • Berufserfahrung im Bereich der Offenen Jugendarbeit wäre von Vorteil,
    • Fremdsprachenkenntnisse und eine erlebnispädagogische Qualifizierung,
    • Führerschein Klasse B.

     

    Wir bieten:

    • Ein herausforderndes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Arbeitsfeld,
    • Zusammenarbeit in einem fachlich qualifizierten Team sowie fachliche und dienstliche Einbindung in regionale und überregionale Teams der katholischen Jugendarbeit im Bistum Trier,
    • vielfältige Möglichkeiten, eigene Fähigkeiten und Interessen aktiv in die Arbeit einzubringen,
    • Angebote qualifizierter Fort- und Weiterbildung.

     

    Die Stelle umfasst 39 Wochenstunden. Anstellung und Vergütung erfolgen entsprechend den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) in Anlehnung an den TVöD mit Zusatzversorgung.

    Inhaltliche Fragen beantwortet Frank Kettern, Leiter des Arbeitsbereiches Jugendeinrichtungen, Tel.: 0651/7105193.

     

    Bewerbungen erbitten wir bis zum 23.02.2018 nur an folgende Adresse:

    Bischöfliches Generalvikariat Trier
    SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung, und -fürsorge
    Mustorstr. 2
    54290 Trier

    Bewerbungen per Mail nur an diese Adresse: bewerbungen(at)bistum-trier.de, in einer Datei zusammengefasst.

  • Diplom-Sozialpädagogin/Diplom-Sozialpädagogen für das Haus der offenen Tür in Koblenz Switch

    Für das Haus der Offenen Tür (HoT) Koblenz suchen wir baldmöglichst eine/n

    Diplom-Sozialpädagogen/in (80% BU)

    Das Haus der Offenen Tür Koblenz ist eine Einrichtung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit des Bistums Trier im Koblenzer Stadtteil Metternich.

    Der Schwerpunkt liegt auf dem Offenen Treff für Kinder und Jugendliche des Stadtteils, ergänzt durch einen Offenen Mittagstisch, Projekte, Konzertveranstaltungen, Ferienaktionen und Stadtteilarbeit für junge Menschen.

    Zu den Aufgaben gehören:

    • verantwortliche Mitarbeit im Offenen Treff und in offenen Gruppenangeboten
    • Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, Projekten und Ferienprogrammen
    • Weiterentwicklung von Konzepten und Projekten der offenen Jugendarbeit
    • Kooperation und Zusammenarbeit mit anderen Trägern der Jugendarbeit und sozialen Akteuren des Stadtteils
    • Übernahme von administrativen Aufgaben

    Als Voraussetzungen wünschen wir:

    • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik (FH), der Sozialen Arbeit oder eines vergleichbaren Studienganges
    • Identifikation mit den Zielen und Aufgaben kirchlicher Jugendarbeit
    • Empathie für die Bedürfnisse und Lebenswelten junger Menschen
    • Kompetenz zur Entwicklung und Ausgestaltung von pädagogischen Angeboten
    • Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und  Belastbarkeit
    • Organisatorische und interkulturelle Fähigkeiten
    • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung (Dienste in Abendstunden und an Wochenenden) sowie zu Fort- und Weiterbildung
    • Erfahrung in der Jugendarbeit sind wünschenswert

    Wir bieten:

    • vielfältige Möglichkeiten, eigene Fähigkeiten und Interessen in die Arbeit einzubringen
    • Zusammenarbeit in einem fachlich qualifizierten Team sowie fachliche und dienstliche Einbindung in regionale und überregionale Teams der kath. Jugendarbeit
    • Fort- und Weiterbildung, Supervision
    • Vergütung nach KAVO mit Zusatzversorgung

    Die Stelle umfasst 31,2 Wochenstunden. Anstellung und Vergütung erfolgen entsprechend den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) in Anlehnung an den TVöD mit Zusatzversorgung.

    Inhaltliche Fragen beantwortet Frank Kettern, Leiter des Arbeitsbereiches Jugendeinrichtungen, Tel. 0651 – 7105122

    Bewerbungen erbitten wir erbitten wir bis zum 23. Februar 2018 nur an diese Adresse:

    Bischöfliches Generalvikariat Trier
    SB 2.1 Personalplanung, - gewinnung und –fürsorge
    Mustorstrasse 2
    54290 Trier

    Bewerbungen per Mail nur an folgende Adresse: bewerbungen(at)bistum-trier.de, in einer Datei zusammengefasst.

Das Bistum ist groß - und hat viele mögliche Einsatzorte. - Eine Übersicht über weitere Stellenangebote im Bistum Trier finden Sie hier:

Kirchliche Schulen im Bistum

Lebensberatungsstellen

KiTa gGmbH Saar

KiTa gGmbH Trier

Caritas (Bundesweite Stellenbörse)

Ihre Einrichtung fehlt? Sie veröffentlichen regelmäßig Stellenanzeigen? Dann senden Sie uns bitte den Link zur Ihrem Stellenportal.

Weiteres: