Unsere WebSeite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt bistum-trier.de für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung . Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Dokumentation zum Thematischen Forum anlässlich der Synode im Bistum Trier

Geschieden - Wieder verheiratet

Anlässlich der Synode lädt das Bistum zu thematischen Foren ein - zu Themen, die eine diözesane Synode (und den Gesetzgebungs-Bereich des Bischofs von Trier) übersteigen. Das erste dieser thematischen Foren hat sich Mitte Juni mit der pastoralen Herausforderung „Geschieden - Wiederverheiratet“ beschäftigt. Wir dokumentieren das Forum hier.

Hier finden Sie den Bericht der bischöflichen Pressestelle zum Forum "geschieden - wieder verheiratet" mit weiteren Informationen.

  • Bischof Stephan Ackermann: Einladung zum Forum "Geschieden - wieder verheiratet" Switch

    Liebe Mitchristen,

    wie bereits im Werkheft zur Vorbereitung der Bistumssynode angekündigt, wird das Bistum anlässlich der Synode thematische Foren zu Themen, die eine diözesane Synode übersteigen, veranstalten.

    Das erste dieser thematischen Foren wird sich mit der pastoralen Herausforderung „Geschieden - Wiederverheiratet“ beschäftigen. Erfreulicherweise ist es uns gelungen, namhafte Expertinnen und Experten aus dem Bereich der unterschiedlichen theologischen Fachdisziplinen und der Human- und Gesellschaftswissenschaften für das Forum zu gewinnen. Ausgehend von den persönlichen Fragen und Erfahrungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer möchten wir angereichert durch theologische sowie human- und gesellschaftswissenschaftliche Fachbeiträge einen Dialog ermöglichen. Das Forum ist ein Angebot, intensiver in die Thematik einzudringen, sich mit unterschiedlichen Sichtweisen auseinanderzusetzen und den eigenen Standpunkt kritisch zu reflektieren. So können möglicherweise Perspektiven einer theologisch begründeten und pastoral verantworteten Weiterentwicklung des kirchlichen Umgehens mit der Lebenssituation von geschiedenen Wiederverheirateten entstehen.

    Ganz herzlich lade ich Sie zu diesem ersten thematischen Forum am 13. und 14. Juni 2014 im Robert-Schuman-Haus in Trier ein. Ich freue mich auf viele gute Überlegungen und weiterführende Diskussionen.
    Ihr Bischof Dr. Stephan Ackermann

So ist das Forum abgelaufen

Freitag, 13. Juni

18:00 Uhr Begrüßung
18:30 Uhr
Betroffene kommen zu Wort
19:00 Uhr "Mein Zugang zum Thema"
20:45 Uhr Abendlob
21:00 Uhr Begegnung

Samstag, 14. Juni 2014
8:30 Uhr Morgenlob
9:00 Uhr
Werkstattgespräche: ExpertInnen der Theologie, Human- und Gesellschafts-Wissenschaften (Unterlagen der Werkstätten hier
)
13:45 Uhr Präsentationen
15:45 Uhr Abschluss

Weiteres: