Die Welt in den Gottesdienst und ins Gebet (mit)nehmen

Fürbitten-Vorschlag für den Gemeinde-Gottesdienst

Sonntag, 11. Februar 2018

Sechster Sonntag im Jahreskreis

Autor/-in: EmailIngrid Müller, Trier
Thematischer Bezug:

Evangelium, Koalitionsvereinbarung, Erdbeben in Taiwan, Kindersoldaten im Südsudan, Karneval

Einleitung:

Wir glauben an Gott,
der in Jesus Christus die Sorgen und Nöte der Menschen teilt.
Ihn bitten wir:

Bitten:

Für die Frauen, Männer und Kinder,
die auch heute Ausgrenzung erfahren, wie Aussätzige behandelt werden.
Für alle in unseren Gemeinden, die sich dem entgegenstellen
und sich um Toleranz und ein gutes Miteinander bemühen.

kurze Stille - Gott unseres Lebens - A: Wir bitten dich, erhöre uns

oder GL 182.2 - Höre du uns, Gott

Für die Politikerinnen und Politiker in unserem Land,
die in den nächsten Jahren Regierungsverantwortung übernehmen.
Für die vielen auf den unterschiedlichen politischen Ebenen,
die sich um bessere Lebensbedingungen für alle Menschen bemühen.

kurze Stille - Gott unseres Lebens - A: Wir bitten dich, erhöre uns

oder GL 182.2 - Höre du uns, Gott

Für alle Menschen,
die durch das Erdbeben in Taiwan verletzt wurden
oder geliebte Menschen verloren haben.
Für alle, die durch Naturkatastrophen in große materielle Not geraten
und für alle, die zu helfen versuchen.

kurze Stille - Gott unseres Lebens - A: Wir bitten dich, erhöre uns

oder GL 182.2 - Höre du uns, Gott

Für die zweihundert Kinder und Jugendlichen,
die in der vergangenen Woche im Südsudan freigekommen sind.
Für die ungezählten Mädchen und Jungen,
die weiterhin als Kindersoldaten missbraucht werden.

kurze Stille - Gott unseres Lebens - A: Wir bitten dich, erhöre uns

oder GL 182.2 - Höre du uns, Gott

Für alle, die in diesen Tagen fröhlich Karneval feiern
für die vielen Ehrenamtlichen, die anderen Freude bereiten.
Für alle Männer und Frauen,
die durch ihre Arbeit bei Polizei, Sicherheitsdiensten
und im Sanitätsdienst einen ausgelassenen Straßenkarneval ermöglichen.
Und für alle, die auch jetzt nichts zu lachen haben.

kurze Stille - Gott unseres Lebens - A: Wir bitten dich, erhöre uns

oder GL 182.2 - Höre du uns, Gott

Abschluss-Gebet:

Gott, du stehst an der Seite der Menschen
in allen Situationen des Lebens.
Dafür danken wir dir und loben dich,
der du lebst und Leben schaffst in Ewigkeit. Amen.

Weiteres:
 /section>