Zum Inhalt springen

Schulpastoral im Bistum Trier

Den Menschen im Blick

Schulpastoral versteht sich als Handeln von Christ*innen, die in der Schule leben und arbeiten – zum ganzheitlichen Wohl des Einzelnen und der gesamten Schulgemeinschaft.

Dies geschieht auf  der Grundlage einer festen Glaubensüberzeugung in der Vernetzung mit kirchlichen Mitarbeiter*innen. Schwerpunkt der Seelsorge sollte das diakonische Handeln sein.

Der Mensch steht im Mittelpunkt. Die Entfaltung seiner sozialen, religiösen und moralischen Persönlichkeit ist das besondere Anliegen der Schulpastoral.

Schulpastoral …

  • leistet Krisenintervention bei Unfällen, Trauerfällen oder in anderen schwierigen Situationen
  • initiiert und / oder fördert diakonische Projekte und Aktivitäten, wie z. B. Hausaufgabenhilfe für Schüler*innen, Hilfsprojekte unterschiedlichster Art oder ökologische Initiativen
  • unterstützt Jugendliche bei ihrer Suche nach Orientierung in wichtigen Lebensentscheidungen
  • tritt aktiv ein gegen Ausgrenzung und Benachteiligung
  • initiiert und / oder fördert Präventionsprogramme und stärkt Menschen, sich und andere zu schützen
  • erschließt religiöse und spirituelle Erlebnis- und Erfahrungsräume
  • schafft Atempausen im Schulalltag
  • ermöglicht Vernetzung        
  • ...

Liebe Kolleg*innen!
In Zeiten wie diesen wird der persönliche Austausch immer schwieriger und gleichzeitig aber auch immer wichtiger. Die digitalen Wege zu kommunizieren werden zwar die persönliche Begegnung nie ganz ersetzten, können aber durchaus eine Bereicherung für unsere gemeinsame Arbeit darstellen.
Wir haben mit dem vorliegenden Padlet versucht, eine Plattform zu schaffen, die als eine Art „Einstieg in einen digitalen Austauschprozess“ gedacht ist. Wir wollen Ihnen damit die Gelegenheit geben, eigene Materialien, Fundstellen / Links und ggf. auch Erfahrungen hier in diesem Padlet einzustellen und damit auch teilen zu 
können. 
Die Plattform, die wir hier vorstellen, kann und soll in jede Richtung wachsen und ist bewusst nur als Basis gedacht, die sich weiterentwickeln soll.
Um möglichen Bedenken, die den Datenschutz betreffen vorzubeugen, haben wir das Padlet mit einem Passwortschutz versehen. Wenn Sie Lust bekommen haben, klicken Sie einfach auf das nachfolgende "Kennwort anfordern" und wir werden Ihnen das Passwort umgehend zusenden.

Logo Diözesanstelle Geistlich leben: geschwungener Pfeil, der nach rechts zeigt, auf rotem Kreis

Geistliche Begleitung und geistliche Bildungsangebote

Geistliche Bildungsangebote der Diözesanstelle Exerzitien und Geistliche Begleitung können gerne auch von (Religions-) Lehrer*innen besucht werden. Für Lehrer*innen im aktiven Schuldienst wird auf Antrag ein Zuschuss in Höhe von 25 Prozent des Teilnehmerbeitrags gewährt; dieser Antrag ist an die Schulabteilung zu richten. Bitte nehmen Sie bei Interesse an den entsprechenden Veranstaltungen Kontakt mit der Diözesanstelle auf.
www.geistlichleben.de

Seit Juni 2011  sind die „Leitlinien für die Schulpastoral im Bistum Trier“ gültig. Mit allen wichtigen Partnern sind sie seither diskutiert worden. Am 19. September 2012 hat es eine erste „Jahrestagung Schulpastoral“ gegeben. Hierbei konnte ein erster Überblick über die vielfältigen Projekte verschafft werden, die bereits erfolgreich vor Ort stattfinden. – Gegenwärtig laufen die ersten Weiterbildungsmaßnahmen zur „Schulpastoral“.

Unsere Themen