Zum Inhalt springen

Katholisch werden

Erste Begegnung - Übertritt

In einer bunten Welt, in der es vielfältige Wege des Glaubens und der Zugehörigkeit zu Glaubensgemeinschaften gibt, ist die Zugehörigkeit zur katholischen Kirche keine Selbstverständlichkeit. Aus unterschiedlichen Gründen und an unterschiedlichen Punkten im Leben entscheiden sich manche Menschen dennoch dazu, katholisch werden zu wollen.

Sollten Sie diese Seite mit eben dieser Absicht gefunden haben möchten wir Sie schon jetzt herzlich Willkommen heißen!

 

Es sind Schlagworte wie "Katholisch werden?" - "Zurück in die Kirche?" -  "Schritt für Schritt" -  "Häufige Fragen" , unter denen das Bistum Trier gemeinsam mit weiteren katholischen Bistümern Informationen dazu anbietent, warum katholisch werden möchte und wie das geht. Außerdem gibt es Kontakt-Adressen von pastoralen GesprächspartnerInnen, die Vermittlung von (Erst-)Gesprächen und andere nützliche Tipps. Wenn Sie (wieder oder neu) in die Kirche eintreten wollen könnte katholisch-werden.de Ihnen die nächsten Schritte ein wenig erleichtern.
Über die Seite können Sie Informationen darüber bekommen, wie Sie selbst oder Menschen in Ihrem Umfeld katholisch werden könnten. Die Ansprechperson dort wird an das zuständige Pfarramt bzw. an eine Seelsorgerin oder einen Seelsorger im Nahbereich verweisen, wo Sie Gespräche über den Glauben (evtl. in einer Katechumenatsgruppe) führen können und wo dann auch die (Wieder-) Aufnahme in die Kirche vollzogen wird.Eine steigende Zahl von (Wieder-) Eintritten in die Kirche hat zu dieser Aktion angeregt. 

Gerne können Sie sich aber auch mit der Abteilung Katechese und Glaubenskommunikation in Verbindung setzen, deren Kontaktdaten Sie unten finden.

So erreichen Sie uns

Niklas Trierweiler

Niklas Trierweiler

Referent für Katechese und Glaubenskommunikation
Bischöfliches Generalvikariat
Mustorstraße 2
54290 Trier