Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Fürbitten-Vorschlag für den Gemeinde-Gottesdienst

Ein Angebot des Bistums Trier

Sonntag, 1. Mai 2022

Dritter Oster-Sonntag

Autor/-in: EmailHildegard Jäger, Bochum
Thematischer Bezug:

Biblische Texte; Krieg und Zerstörung in der Ukraine; (Waffen)Hilfe für die Ukraine; Sorge für Geflüchtete; Fairness in Gesellschaft und Politik, im Wahlkampf (NRW und SH); Armut und steigende Lebenshaltungskosten

Einleitung:

In der österlichen Zeit erinnern wir uns dankbar an die Zusage Christi,
    dass das Leben über den Tod siegen wird.
Wir vertrauen darauf,
    dass es auch für unsere verletzte Welt einen Weg zum Heil gibt;
so bitten wir Christus um den Geist der Wahrheit und des Friedens für alle Menschen:

Bitten:

Wir beten für die Menschen in der Ukraine,
    die unter Gewalt, Zerstörung und Hunger leiden;
für diejenigen, die um ihr Leben und ihre Heimat kämpfen,
und für die vielen, die ohnmächtig in zerbombten Städten und Dörfern ausharren.

(kurze Stille) V: Jesus Christus, du Sieger über Gewalt und Tod. A: Wir bitten dich, erhöre uns.

(oder GL 312.2 – Sende aus deinen Geist)

Wir beten für die Frauen und Männer in der ganzen Welt,
    die alles daransetzen, die Ukraine zu unterstützen –
mit Nahrungsmitteln, Medikamenten und Hilfsgütern,
aber auch mit Waffen;
für alle Helferinnen und Helfer in den europäischen Staaten,
    die geflüchteten Menschen aus Kriegsgebieten Obdach, Nahrung und Schutz bieten.

(kurze Stille) V: Jesus Christus, du Sieger über Gewalt und Tod. A: Wir bitten dich, erhöre uns.

(oder GL 312.2 – Sende aus deinen Geist)

Wir beten für alle Menschen,
    die immer weiter nach Wahrheit suchen,
und über den Krieg und seine Auswirkungen auf die Betroffenen aufklären;
für alle, die ihre Verantwortung in Politik und Gesellschaft annehmen
    und auf der Suche nach Lösungen vertrauenswürdig handeln.
Für die Menschen in Jerusalem und im Heiligen Land,
die unter den andauernden Konflikten leiden und sich nach einem friedlichen Miteinander sehnen.

(kurze Stille) V: Jesus Christus, du Sieger über Gewalt und Tod. A: Wir bitten dich, erhöre uns.

(oder GL 312.2 – Sende aus deinen Geist)

Wir beten für die Verantwortlichen in der Politik,
die sich in diesen Wochen aktiv für einen fairen Wahlkampf
    in ihren Bundesländern einsetzen;
und für die Bürgerinnen und Bürger – auch für die vielen,
    die den Parteien und Institutionen kaum mehr vertrauen.

(kurze Stille) V: Jesus Christus, du Sieger über Gewalt und Tod. A: Wir bitten dich, erhöre uns.

(oder GL 312.2 – Sende aus deinen Geist)

Wir beten für alle, die unter steigenden Lebenshaltungskosten leiden;
für Familien und ältere Menschen,
    die in Armut leben und um ihre Existenz bangen;
und für alle in Caritas, Diakonie und anderen Einrichtungen,
    die für Kranke und Beeinträchtigte, für Alte und Arme sorgen.

(kurze Stille) V: Jesus Christus, du Sieger über Gewalt und Tod. A: Wir bitten dich, erhöre uns.

(oder GL 312.2 – Sende aus deinen Geist)

Wir beten für alle Verstorbenen,
    deren Glauben und Hoffnung nur Gott kennt;
für alle, die in unseren Erinnerungen lebendig bleiben und die uns begleiten.

(kurze Stille) V: Jesus Christus, du Sieger über Gewalt und Tod. A: Wir bitten dich, erhöre uns.

(oder GL 312.2 – Sende aus deinen Geist)

[Bistum Trier:
Wir beten für unser Bistum und alle,
    die bei den Heilig Rock-Tagen das Bistumsfest feiern
und sich aufmachen, ihren Glauben heute zu leben
    im Dienst für die Menschen und die Welt.]

(kurze Stille) V: Jesus Christus, du Sieger über Gewalt und Tod. A: Wir bitten dich, erhöre uns.

(oder GL 312.2 – Sende aus deinen Geist)

Abschluss-Gebet:

Jesus Christus,
dein Leben macht uns immer wieder Mut,
unseren Alltag zu bestehen.
Im Vertrauen auf deinen Sieg über den Tod
wollen und dürfen wir deinen Weg der Wahrheit weitergehen
und deinen Frieden suchen – jetzt und allezeit. Amen


Weiteres: