Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Fürbitten-Vorschlag für den Gemeinde-Gottesdienst

Ein Angebot des Bistums Trier

Sonntag, 12. Januar 2020

Taufe des Herrn

Autor/-in: EmailMarion Bexten, Saarbrücken
Thematischer Bezug:

Texte vom Tag, Taufe, Spannungen zwischen dem Iran und den USA, Buschbrände in Australien, Afrika-Tag in vielen Bistümern, Sexualisierte Gewalt in der Kirche, Flugzeugabsturz im Iran

Einleitung:

Jesus Christus bringt den Völkern Licht und Recht.
Beten wir für zu Gott in der Dunkelheit und gegen das Unrecht unserer Zeit.

Bitten:

Für alle Kinder und Erwachsenen, die in diesem Jahr getauft werden.
Für alle, die sie auf dem Weg zur Taufe begleiten.
Für die Familien und für die Gemeinden, in die die Neugetauften hereinwachsen.

kurze Stille – Gott des Lebens - (A:) Wir bitten dich, erhöre uns.

(oder: GL 312.2 „Sende aus deinen Geist…“)

Wir beten für die Ordensleute in Ghana und den anderen Ländern von Afrika.
Für alle, die sich für die verarmte Bevölkerung und für eine nachhaltige Entwicklung engagieren –
als Lehrer und Lehrerinnen, als Ärzte und Ärztinnen und in anderen Diensten.

kurze Stille – Gott des Lebens - (A:) Wir bitten dich, erhöre uns.

(oder: GL 312.2 „Sende aus deinen Geist…“)

Für die Menschen, die in der katholischen Kirche sexualisierte Gewalt erlitten haben.
Für alle, die an der Aufarbeitung der Verbrechen mitwirken.

kurze Stille – Gott des Lebens - (A:) Wir bitten dich, erhöre uns.

(oder: GL 312.2 „Sende aus deinen Geist…“)

Wir beten für alle, die die Strukturen in Kirche und Gesellschaft  so verändern wollen,
dass Kinder und Jugendliche und andere Schutzbedürftige
sicherer sind vor Übergriffen und Gewalt.

kurze Stille – Gott des Lebens - (A:) Wir bitten dich, erhöre uns.

(oder: GL 312.2 „Sende aus deinen Geist…“)

Für die Diplomatinnen und Diplomaten,
die an einer De-Eskalation zwischen dem Iran und den USA arbeiten.
Für die Menschen im Iran und im Irak, die sich bedroht fühlen;
für alle die nach Verständigung suchen, statt nach Vergeltung zu rufen.
Für alle, die sich für Frieden im Nahen und mittleren Osten einsetzen.

kurze Stille – Gott des Lebens - (A:) Wir bitten dich, erhöre uns.

(oder: GL 312.2 „Sende aus deinen Geist…“)

Wir beten für alle, die unter den Buschfeuern und der Hitze in Australien leiden.
Für die Feuerwehrleute in ihrem Kampf gegen die Feuersbrünste.
Für die Menschen, die alles verloren haben, und für die tödlich Verletzten.
Für die Tier- und Pflanzenwelt, die den Bränden zum Opfer fällt.

kurze Stille – Gott des Lebens - (A:) Wir bitten dich, erhöre uns.

(oder: GL 312.2 „Sende aus deinen Geist…“)

Für die Menschen, die in der vergangenen Woche gestorben sind.
Für die Todes-Opfer bei dem Flugzeugabsturz im Iran und ihre Familien.
Für alle, die in unseren Städten einsam sterben und an die niemand mehr denkt.

kurze Stille – Gott des Lebens - (A:) Wir bitten dich, erhöre uns.

(oder: GL 312.2 „Sende aus deinen Geist…“)

Abschluss-Gebet:

Gott des Lebens,
in Jesus Christus bist du ein einfacher Mensch geworden
und hast dich auf die Seite der Armen gestellt.
Dafür danken wir dir jetzt und in Ewigkeit. Amen.

Weiteres:
 /section>