Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Fürbitten-Vorschlag für den Gemeinde-Gottesdienst

Ein Angebot des Bistums Trier

Sonntag, 20. Juni 2021

Zwölfter Sonntag im Jahreskreis

Autor/-in: EmailCarsten Rupp, Trier
Thematischer Bezug:

Lesungstexte / Leben aus dem Glauben / Gerechtigkeit / Klimawandel / Sorge um die Zukunft / Treffen Biden-Putin / Hitze / Verstorbene

Einleitung:

Gott hat die Welt und uns Menschen ins Leben gerufen;
zu ihm beten wir:

Bitten:

Für alle Christinnen und Christen,
die aus dem Glauben heraus ihr Leben und das Leben der Kirche erneuern wollen.
Für alle, die sich sorgen um die Zukunft der Kirche.

Stille - V: Gott, unser Schöpfer. A: Wir bitten dich, erhöre uns.

Wir beten für die Mächtigen in Politik und Wirtschaft;
für alle, die miteinander sprechen und das Gegeneinander aufbrechen.
Für alle, die sich für eine gerechte Verteilung der Güter der Erde einsetzen.

Stille - V: Gott, unser Schöpfer. A: Wir bitten dich, erhöre uns.

Für alle, die den Sommer genießen können.
Für jene, die unter der Hitze mit ihren Folgen leiden.
Für junge und alte Menschen, die ihren Beitrag leisten zur Bewältigung des Klimawandels.

Stille - V: Gott, unser Schöpfer. A: Wir bitten dich, erhöre uns.

Wir beten für die Kinder und Jugendlichen und alle,
die sich wegen der Pandemie Sorgen machen um ihre Zukunft.
Für Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer,
die nach Monaten zu Hause zum Präsenzunterricht in die Schulen zurückgekehrt sind.

Stille - V: Gott, unser Schöpfer. A: Wir bitten dich, erhöre uns.

Für die Menschen, die den Weg des Lebens
und des Glaubens mit uns gegangen und schon gestorben sind.
Für alle, die in den vergangenen Monaten gestorben sind,
und von denen Familien und Freunde
nur unter Einschränkungen Abschied nehmen konnten.

Stille - V: Gott, unser Schöpfer. A: Wir bitten dich, erhöre uns.

Abschluss-Gebet:

Gott, in deinem Sohn Jesus Christus lässt Du uns erfahren,
dass unser Leben geborgen ist in dir.
Höre unsere Bitten durch ihn, Christus, unseren Bruder und Herrn. Amen.


Weiteres: