Unsere WebSeite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt bistum-trier.de für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung . Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Miteinander betend unterwegs...

Gebet für die Kirche im Bistum Trier

Dreifaltiger Gott,
durch die Geschichte hindurch sammelst du dir
zu jeder Zeit dein Volk
aus den Menschen, die sich von dir rufen lassen.

Du führst sie:
Abraham hast du herausgeführt in eine neue Heimat,
Mose und das Volk Israel
auf seinem Weg durch die Wüste begleitet,
die Apostel gesammelt
als Weggefährten deines Sohnes Jesus Christus.

Wir vertrauen darauf, dass du auch uns
deinen Weg zeigst und uns führst.
Du führst uns als deine Kirche im Bistum Trier
in dieser herausfordernden Zeit.
Du führst uns, indem du uns sammelst
um deinen Sohn Jesus Christus.
Er ist bei uns in seinem Leib, den wir verehren.

Wir schauen auf ihn, der uns vorangeht.
Wir schauen auf ihn,
der uns Weg, Wahrheit und Leben ist.
Wir schauen auf ihn,
der uns sendet zu den Menschen,
die sich nach deiner Nähe sehnen.

Wir bitten dich:
Gedenke deiner Christenheit
in dieser Zeit im Bistum Trier.
Führe uns Schritt für Schritt
auf dem Weg, der vor uns liegt.
Schenke uns Kraft auf dem Weg,
der vor uns liegt.
Sammle uns um dich auf dem Weg,
der vor uns liegt.

Gott, Anfang und Ziel unseres Weges
A: Dir sei Ehre in Ewigkeit

Gott, in Jesus Christus unser Wegbegleiter
A: Dir sei Ehre in Ewigkeit

Gott, im Heiligen Geist Ratgeber auf dem Weg
A: Dir sei Ehre in Ewigkeit

V: Ehre sei dem Vater und dem Sohn
und dem Heiligen Geist.
A: Wie im Anfang, so auch jetzt und allezeit
und in Ewigkeit. Amen.

  • Gebet für die Synode Switch

    Herr Jesus Christus, Heiland und Erlöser,
    Haupt deiner Kirche.
    Du hast uns versprochen,
    bei uns zu bleiben alle Tage
    bis ans Ende der Zeit.
    Wir vertrauen auf deine Zusage.
    Wir glauben: Du gehst mit uns,
    auch durch unsere Zeit.

    Schenke uns deinen Heiligen Geist,
    damit wir die Zeichen der Zeit erkennen.
    Er öffne uns die Augen.
    Er nehme weg, was uns voneinander trennt.
    Er gebe uns Geduld, aufeinander zu hören,
    und den Mut,
    uns auf Neues einzulassen.

  • Vorschlag für eine Andacht in den Anliegen der Synode des Bistums Switch

    Eröffnungslied: GL 342, 1+2  "Komm, Heilger Geist"

    Begrüßung: Die Synode des Bistums Trier soll nicht nur eine Verwaltungs-Reform sein sondern auch ein geistlicher und geistiger Aufbruch in eine gute Zukunft hier bei uns.

    Dafür bitten wir Gottes guten Geist um seine Hilfe und seinen Beistand.

    Wir beten gemeinsam aus dem Gotteslob Nummer 7, Abschnitt 4

    Lied: GL 342, 3 + 4 "Dich sendet Gottes Allmacht aus"

    Andacht: Heiliger Geist, GL 676, 5

    Lied: GL 351, 1+2 "Komm Schöpfer Geist"

    Maria, die Mutter Jesu, hat am Pfingstfest mit den Aposteln auf den Heiligen Geist gehofft. Sie kann auch uns heute helfen, das wir als Kirche das Gute sehen und auch tun.

    Darum beten wir Nummer 676, Abschnitt 5

    Lied: GL 867, 1-3 "Der Mutter und dem Sohne"

    SYNODENGEBET (s.o. - austeilen, gemeinsam langsam beten)   ----

    oder GL 904 Litanei + Segen 905

    Schlußlied (nach Kirchenjahreszeit oder PfarrpatronIn)

     z. B. GL 746 "Nun segne Herr uns allzumal"  oder GL 880 "Zu der Apostel Zahl"

    (Von Diakon Bernhard Saxler)

    Die Andacht zum Download finden Sie hier als pdf.

Weiteres: